Kommentieren einfach gemacht

Dass der Kunde immer der nächste Kontrolleur ist, habe ich an einigen Beispielen hier schon aufgezeigt. Aber auch der Besucher ist ein Kontrolleur.

Ich habe mich immer gewundert, dass ich häufig Emails auf meine Beiträge bekam, aber nur selten Kommentare. Die werden einen Grund haben, dachte ich mir, wenn statt Kommentare Mails kamen. Aber bei über 10.000 Besuchern im April im Baudax Blog, hätten eigentlich ein paar Kommentare mehr kommen können.
Heute rief mich Frau Elita Wiegand an. Im Verlauf des Gesprächs sagte Sie mir, sie hätte gerne kommentiert, aber die Anmeldeprozedur sei zu umständlich. Sich erst registrieren müssen, Kentwort hinterlegen, dabei ginge die Spontanäität verloren. Ich konnte ihr nur zustimmen, denn ich hasse auch diese permanenten Registrierungen, weiß man ja auch nie, was mit den Daten nachher passiert.
Nun, ich hatte völlig übersehen, dass die Kommentatoren sich in der Tat erst registrieren müssen, eine Voreinstellung beim Blog. Habe ich dann sofort geändert, jetzt kann jeder kommentieren, ohne diesen Anmeldeblödsinn vornehmen zu müssen.

Noch schöner ist natürlich ein Anruf, Danke Elita Wiegand!

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.