schraubenzieherIch will doch nur telefonieren!

Irgend jemand hat einmal den Begriff der „eierlegenden Wollmilchsau“ erfunden. Daran wurde ich heute erinnert, als ich ein neues Handy kaufen wollte. Mein altes Handy ist über 7 Jahre alt, die Tastatur ist inzwischen recht labil, das Display ist zerkratzt und auch den Akkus merkt merke ich an, daß sie nicht mehr so richtig wollen, sie legen immer häufiger eine abolute Ruhepause ein.

handy.jpg

Ich bin dann in so einen Laden gegangen, wo ich gleich von 100 Handys, die an der Wand hingen, begrüßt wurde. Da werde ich wohl was finden, war mein erster Gedanke.
Ein freundlicher Verkäufer fragte, was das Handy denn so alles machen müsse. Ich sagte ihm, ich brauche ein ganz einfaches Gerät, einzige Bedingung ist Bluetooth, damit es mit der Freisprechanlage im Auto klappt.
Dann ging es los. Hier ein Gerät mit Kamera, aber leider nur VGA (sagte er), hier mit einer wesentliche besser auflösenden Kamera, und dieses Handy hier (schokalenbraun) besitzt sogar einen MP3 Player. Ich fragte ihn, ob er mich richtig verstanden habe, ich wolle nur ein Handy, denn eine Kamera hätte ich, und einen MP3 Player würde ich nicht benötigen.
Er sah mich schon ein wenig verstört an, und als er die Tastatur eines Handys anpries, weil man damit so gut SMS tippen kann, und ich ihm sagte, ich schicke keine SMS, dachte er garantiert: Das muß ein Irrer oder ein Zombie sein. Ich hatte das Gefühl, der schielt während des Gesprächs laufend nach der Notrufnummer 110.
Dann kam ihm ein Gedankenblitz und er meinte, ich sei sicher viel geschäftlich unterwegs und da hätte er ein Handy, mit dem könne ich Emails empfangen und versenden, es als Zeitplaner verwenden und im Internet surfen („das Gerät ist so komfortabel, da schmeissen Sie Ihren Palm gleich weg“).
Ich sagte ihm, dass ich meine Termine noch immer in einen Terminkalender eintragen würde, Emails nur dann unterwegs abrufen würde, wenn ich geschäftlich verreise und dafür hätte ich ja mein Notebook. ICH WOLLE MIT DEM TELEFON NUR TELEFONIEREN!!! Keine SMS, Keine MMS, keine Fotos machen, keine Emails empfangen, keine Musik hören, NUR TELEFONIEREN. Mir sei es auch egal, ob es ein Klapphandy, Drehhandy oder Schiebehandy ist, ich wolle damit auch keine Videostreams ansehen, kein Radio hören und auch ein eingebautes Navigationssystem im Handy brauche ich nicht um von Buxtehude nach Posemuckel navigiert zu werden, das hätte ich eingebaut im Auto, ich wolle damit NUR TELEFONIEREN, sonst weiter nichts. Wirklich nichts. Kopfschütteln bei meinem Gegenüber.
Warum soll ich etwas mitkaufen und bezahlen, was ich überhaupt nicht haben will??
Also Pech gehabt, ein Mobiltelefon nur zum Telefonieren gibt es nicht, (deshalb heißen die ja auch wohl Handy und nicht Mobiltelefon), es gibt wohl nur diese eierlegenden Wollmichsäue.

Foto:Pixelquelle