schraubenzieherErsetzt manche Predigt

von Aurelius Augustinus:
„Ein für alle Mal schreibt dir darum
ein kurzes Gebot Folgendes vor:
Liebe und tu, was du willst!
Wenn du schweigst, schweige aus Liebe;
sprichst du, so sprich aus Liebe;
wenn du tadelst, tadle aus Liebe;
wenn du verzeihst, verzeih aus Liebe.
Die Wurzel der Liebe soll das Innerste deines Herzens sein:
Aus dieser Wurzel kann nichts als Gutes hervorkommen“.

schraubenzieherDackel oder Hund?

Im Fernsehen gab es eine Sendung über die beliebtesten Hunderassen. Die wurden dann auch kurz vorgestellt.
Dagmar und ich führen eine Rauhhaar-Dackelhündin, unsere zweite Dackelhündin. Ich hatte immer Hunde, auch in meinem Elternhaus wurden Hunde gehalten.
Als vor zwanzig Jahren mein letzter Hund (ein Englisch Springer) über die Regenbogenbrücke gegangen ist, sollte wieder ein Hund her.
Dagmar wollte jetzt einen kleinen Hund, ich wollte mindestens einen mittelgroßen. Also einigten wir uns auf einen Dackel, man ist als Ehemann ja immer folgsam. Aber meine Bedingung war, dann aber einen Dackel.
Jetzt müssen wir unsere Julie begleiten, unseren zweiten Dackel. Nicht sie begleitet uns, jedenfalls nicht immer
.
In der Fernsehsendung wurde der Dackel so vorgestellt: „Als Hund ist er eine Katastrophe, aber als Mensch unersetzlich.“ Schwachsinn! Denn der Spruch kam von Johannes Rau, ehem. Bundespräsident, und der hatte keinen Dackel. Es gibt viele Beschreibungen für einen Dackel z.B. „Der Philosoph unter den Hunden“, okay, da gehe ich mit, solange man nicht an Richard-David Precht denkt, dann gibt es Ärger mit mir.
Übrigens der beliebteste Hund in Deutschland soll der Labbi, der Labrador sein. In der Tat, jeder dritte Hund, den ich beim Hundespaziergang sehe, ist ein Labbi.
Zurück zur Charakteristik der Hunde.  Hier muss ich präzisieren. Es gibt Hunde und es gibt Dackel. Jeder, der einen Dackel führt oder geführt hat, wird das unterschreiben, besonders wenn er aus einer jagdlichen Zucht ist, wie unsere Julie.
Aber warum gibt es Dackel und Hunde? Ich versuche mal, das ein wenig zu konkretisieren. Weiterlesen

schraubenzieherAchtung: Fake-Shops vermehren sich wie die Karnickel

Gerade vor Weihnachten erlebt der Onlinehandel wieder einen Boom. Hinzu kommt auch in diesem Jahr, dass Corona das Einkaufen im stationären Handel nicht immer ein Vergnügen ist.
Da machen sich leider auch viele Betrüger  ans Werk und stellen Fake-Shops ins Netz. Man wird da zwar Geld los, aber bekommt keine Ware.
Viele Händler haben das Trusted Shops Siegel auf ihren Einkaufsseiten, wer da kauft ist versichert und kann auch hohe Summern zusätzlich versichern Trusted Shops warnt aber auch regelmäßig vor Fake-Shops. Da lohnt es sich, auf die Fake-Shop Seite zu gehen, wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob der Shop, wo man bestellen will, auch seriös ist.
Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und zeigt die Fake-Shops, die bekannt geworden sind:
https://tinyurl.com/wn9uf8cx
Besser einfach mal hier prüfen, ob es sich um einen „echten“ Shop handelt.

 

schraubenzieherÖlmühle Godenstedt – mit perfektem Onlineshop

Heute stelle ich einen Shop vor, der sich in mehrfacher Hinsicht auszeichnet, den Onlineshop der Ölmühle Godenstedt.
Seit vielen Jahren kaufe ich dort die Speiseöle für uns ein. Da unser Hund BARF ernährt wird, ist die tägliche Zugabe von Leinöl oder Hanföl ein Muss. Mein Misstrauen bei Speiseölen, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, hat mich dann im Internet auf die Ölmühle Godenstedt geführt.
Sofort hat mir gefallen, dass dort Speiseöle in sehr hochwertiger Bioqualität angeboten werden, Öle, die aus der  eigenen Ölmühle stammen und nicht irgendwo zusammengepanscht wurden.
Ich habe mich für das Bio-Hanföl entschieden, unser Tierarzt hat dazu geraten, da Hanföle ungesättigten Fettsäuren Omega- 3 und Omega-6  und auch die Gamma-Linolensäure enthalten.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Beratung. Ich hatte einmal eine Frage zum Öl, die wurde mir sofort beantwortet. Die Produkte werden zwar auf der Website sehr genau beschrieben, aber manchmal bleiben doch Fragen.

Ölmühle Godenstedt

Aber etwas Besonders zeichnet diesen Shop aus. Er ist nicht anonym, sondern die Menschen in der Godenstedter Mühle reagieren und zeigen ihre Persönlichkeit. Für mich war es immer wichtig, dass wir mit unseren  Onlineshops auch die Menschen zeigen, die hinter dem Shop stehen, mit Kunden kommunizieren. Auch heute, nach über 10 Monaten, nachdem wir die Firma verkauft haben, bekommen wir noch Anrufe oder Mails von alten Kunden, keine geschäftlichen Anrufe, sondern persönliche. Ich erinnere mich an einen Fall vor ein paar Jahren. Da rief bei mir an einem Sonntag ein mir bis dahin unbekannter Kunde an, um mit mir über diverse Maschinen zu verhandeln. Das Gespräch dauerte weit über eine Stunde. Am Ende stand eine Bestellung über mehr als € 40.000, 00.
Ein paar Tage vor Ostern rief mich der Kunde an, er sei Karfreitag in Bremen, ob wir uns da nicht treffen könnten, um uns kennenzulernen. Der Kunde selbst hat seine Firma im Frankfurter Raum. Ich hatte zwar vor, über Ostern an die Nordsee zu fahren, aber ich traf mich dann in Bremen mit diesem Kunden. Daraus ist nicht nur eine dauerhafte geschäftliche Verbindung, sondern auch eine Freundschaft entstanden. Weiterlesen

schraubenzieherDIESER SATZ SOLLTE VERBOTEN UND UNTER STRAFE GESTELLT WERDEN:

 

„Hier ist …XYZ…“. Wir freuen uns über Ihren Anruf.
Leider sind zurzeit alle Leitungen belegt.
Wir verbinden Sie aber mit dem nächsten freien Platz.
Bitte haben Sie noch einen Moment Geduld“

Wie viele Lügen sind in dieser Ansage?

 

Bildquellenangabe: Tim Reckmann / pixelio.de

Mich würde auch einmal interessieren, wie viele  Stunden meiner Lebenszeit ich bei dieser Ansage verbracht habe.
Ich schätze, das reicht für einen Jahresurlaub. Besonders dann, wenn man plötzlich rausgekickt wird und wieder neu wählen muss.

schraubenzieherGewählte Ausdrucksweise!

Gestern im Wartezimmer beim Zahnarzt. Direkt neben wir saßen zwei Damen, die sich offensichtlich kannten.
Beide waren sehr bemüht, sich besonders gewählt auszudrücken.
Der Höhepunkt kam, als man sich über Ärzte unterhielt. Da fiel dann folgender Satz:
„Und dann mache ich mir wieder einen Termin beim Dermalogen“.
Gesprochen: Dermalooogen
Man soll ja dem Volk aufs Maul schauen, sagte Martin Luther.