schraubenzieherNichts scheint unmöglich

zu sein bei unseren Kunden.
Bild021Am Nachmittag komme ich vom Außendienst zurück, steht da hübsch verpackt eine Flasche Rotwein. Dabei lag eine Karte mit einem Dankeschön für unsere Geduld.
Ich konnte es nicht glauben. was da passiert war. Ein treuer Kunde unseres Shops, der schon seit längerer Zeit auf Rechnung beliefert wird und immer prompt bezahlt hatte, blieb uns aus Dezember eine Zahlung schuldig. Er sagte uns, dass er jetzt im Februar einen Auftrag beginnen würde, dann würde er zahlen. Da wir mit dem Kunden immer nur gute Erfahrungen gemacht hatten, hatten gab es keinen Grund zu zweifeln.
Montag war bereits das Geld auf dem Konto und heute kam diese Überraschung.
Wie sagt man im Norden: To scheun, datt wi datt noch beleeven könnt!