schraubenzieherNorton-Clipper Bodenschleifer

 

bodenschleifer_ch435_neu.jpg

Heute stelle ich einmal neue Produkte aus unserem Shop 1a-Diamantscheiben vor, die wir zwar nicht tagtäglich verkaufen, die aber einen festen Paltz bei uns haben und die vom Marktführer der Diamantwerkzeuge stammen: Clipper Bodenschleifer.
Sie kommen überall da zum Einsatz, wo Untergrundvorbereitungen zu treffen sind, um Flächen von Unebenheiten, alten oder falschen Beschichtungen und Klebern zu entfernen.
Ich zähle nicht alle Einzelheiten auf, aber ein wichtiger Hinweis muß am Anfang stehen:
In der Regel dürfen sich in der Umgebung des Bedienungspersonals keine weiteren Personen aufhalten, den die Staubentwicklung ist enorm. Selbst bei den Schleifern, die direkt an einen Industriesauger angeschlossen sind, geht es nicht anders.
norton_spezialsauger-cv-324.jpg
Bei den Norton Clipper-Bodenschleifern, die an den Norton-Spezialsauger angeschlossen sind, gilt diese Auflage nicht. Der CV 324 ist ein echter Staubschluckspecht.
Neben den beiden reinen Bodenschleifern gibt es noch den Typ CG 435 mit 3 rotierenden Schleifscheiben, der wahlweise schleifen oder polieren kann.
Einfach Fragen, besonders, wenn es um das Schleif- und Polierzubehör geht.

schraubenzieherUmzug

nein, ich weiß, dass um diese Jahreszeit bei dem Wort „Umzug“ jeder an den Ausnahmezustand denkt, der jetzt besonders im Rheinland zu herrschen scheint und sich bis Rosenmontag steigert.
Nein, wir haben einen stinknormalen Umzug vor uns, wir ziehen bis einschl. Sonntag mit dem Lager um. Deshalb etwas weniger Blog, keine Prunksitzung, an der wir teilnehmen, keine Sackjesichtsparty, kein Rosenmontagszug, kein Möhneball, nein, wir ziehen „normal“ um und außerdem sind wir im Norden, nicht in den Karnevalshochburgen.
Aber: Auch der Norden feiert Karneval, wer es nicht glauben will, der kann sich hier die vielfältigen Möglichkeiten ansehen.
Allen Lesern viel Spass im Karneval und „Haltet den Hut fest!“

schraubenzieherWas ist das denn nun wieder?

Ich wußte nicht, dass auch unsere Lieferanten das Baudaxblog lesen.
Ein Lieferant machte den Vorschlag, ich solle auch die Lieferanten und nicht nur deren Produkte vorstellen. Macht aber nur Sinn, wenn es wirklich interessant ist.
Okay. Ich fange aber bei einem Lieferanten an, der „bi us to Hus“ wohnt, seit über 75 Jahren besteht und ein echter, im wahrsten Sinne des Wortes, Familienbetrieb ist. Da wird noch echte Qualität hergestellt! Da werden Zuzugen penibel eingehalten, da kaufen wir einfach gerne ein, denn dort gibt es auch Qualität und nicht nur diese Industriekackeware
Bevor ich ihn vorstelle, muß ich aber ein paar Bilder in seinem Betrieb machen, wenn ich wieder einmal bei ihm Ware abhole und das Wetter entsprechend ist.
Was er herstellt? Unter anderem das hier, ob das einer errät? Ich glaube kaum:

Raten1

schraubenzieherService ist Glücksache

stellte das „Werkzeugforum“ fest. Es wurden die Hotlines von 16 Markenherstellern kontaktiert und erhebliche Unterschiede traten zutage. 96 Einzelkontakte oder Kontaktversuche mit Telefonhotlines und Einzelchecks von Kontaktformularen auf Webseiten (zur Bestellung von Katalogen) stellten die Basis des Tests dar.Neben der Katalogbestellung wurde auch der nächstliegende Fachhändler befragt.
12 Mitarbeiter waren im Einsatz.
Natürlich beliess man es nicht mit einem Test, denn es zeigten sich Schwankungen in der Qualität, wer heute gut arbeitete, tat das zwangsläufig nicht auch am nächsten Tag.
Um es kurz zu machen: Gewonnen hat Flex, gefolgt von Makita. (Makita ist unser Hauptlieferant im Bereich Profi-Elektrowerkzeuge).
Schlußlich: Metabo und Rupes. Über Metabo habe ich schon berichtet, über die Entlassung deutscher Mitarbeiter und Schließung deutscher Werke, um die Produktion nach China zu verlagern. Schöne Grüße Nokia?
Fazit des „Werkzeugforums“:
Potential für Verbesserungen gibt es bei jedem Hersteller. Wirklich gut sind derzeit nur Flex und Makita. Bosch nur Platz 7!! Klammheimlich ganz frech grins !!
Schon merkwürdig, dass die Hersteller, die gutes Werkzeug bauen, auch einen guten Service bieten und die, die einen schlechten Service bieten….(verkneif ich mir).

schraubenzieherLichterketten ganzjährig

Lichterkette1

Die LED-Technik macht es möglich und auch bezahlbar. Immer mehr Kunden, die eine Lichterkette zur Adventsdekoration gekauft haben, setzen sie jetzt ganzjährig ein.

Einer unserer Kunden hat im Advent auf seinem Gelände eine Vielzahl Rotbuchen gepflanzt und gleichzeitig mit Lichterketten versehen. Vor ein paar Tagen hat mit die Einkaufsabteilung Fotos geschickt. Leider ist durch das Verkleinern der Bilder nicht alles so deutlich zu erkennen, aber das Lichterkettengeschäft weitet sich mehr und mehr zu einem Ganzjahresgeschäft aus.
Lichterkette4

Erst heute mussten wir wieder einen Kunden auf Mai vertrösten, der mit LEDs-Lichterketten sein Geschäft dekorieren wollte. Da muß sich der Hersteller langsam umstellen, es ist kein reines Saisongeschäft mehr.
Lichterkette3

schraubenzieherHübsch hässlich – frisch aus China

China 1In China finden in diesem Jahr bekanntlich die „Olymp.Spie“ (ich muss erstmal im Saftblog fragen, ob ich das ausschreiben darf oder eine Abmahnung kassiere) statt.
Wir bekamen heute Besuch aus China. Handgefertigtes Mitbringsel so richtig hübsch-hässlich!

Aber echte Handarbeit, da hat eine Chinesin stundenlang gestickt, was hier auf dem Foto so nicht sichtbar ist, auch die Olymp. Motive sind eingestickt.
Trotz allem, findet das Ding bei uns keinen Platz. Aber es gibt ja den „Juleclub verkehrt“, wo man das loswerden kann, was man nicht mag oder braucht. Also 11 Monate Aufenthaltsgenehmigung, Visum erteilt, aber keinen Tag länger!
China 2

schraubenzieherZum Frühjahr: An Rasenmäher, Flymo, Spaliergitter und Rasenwalze denken!

Das Wesen des Frühlings erkennt man erst im Winter, und hinter dem Ofen dichtet man die besten Mailieder“ (Heinrich Heine).

Recht hat er und haben wir nicht alle schon jetzt ein wenig Vorfreude auf die Gartensaison 2008?
Jetzt ist auch die beste Zeit, seine Gartengeräte einmal zu prüfen, ob es sich nicht eine Neuanschaffung lohnt. Wenn ja, macht es schon Sinn, schon jetzt den Kauf zu tätigen, denn noch gelten meist die Preise 2007. Mir liegen schon diverse „Androhungen“ von Preiserhöhungen vor, spätestens März/April werden die Preise 2007 nicht mehr zu halten sein.
FlymoWie sieht es aus mit dem Rasenmäher? Lohnt es sich, noch einmal neue Messer zu investieren, ist nicht eine Umwucht im Balken und wie war das mit der Startfreudigkeit im letzten Herbst?
Wie ist es an Hängen, die gemäht werden müssen, ist da nicht der Flymo-Rasenmäher eine Überlegung wert? Er hat eine sehr große Fangemeinde, ich habe mich gewundert, wie oft er bestellt wurde.

Aber auch die klassischen Rasenmäher haben eine Fangemeinde, da sind wir mit den Partner-Rasenmähern von Husqvarna gut aufgestellt.
Egal ob Mulchmäher, mit oder ohne Radantrieb, diese robusten Geräte besitzen ein ganz hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.
partner rasenmaeher

Und wie sehen denn Eure Spaliergitter aus? Vergammelt, noch alle aus Holz, pilzbefallen oder aus Metall und verrostet? Zeit gegen nichtrostende Edelstahl-Spaliergitter auszutauschen?
Spaliergitter
Und wie ist es mit dem Rasen, der Stolz eines jeden Gartenbesitzers ist doch ein englischer Rasen? Nicht schon längst der Wusch, den Rasen ganz oder teilweise zu erneuern?
RasenwalzeEine Rasenwalze ist da eine große Hilfe, aber nicht dieser Plastikdreck billige, kurzlebige Kram, der an allen Ecken angeboten wird, sondern eine vernünftige, robuste Rasenwalze aus Stahlblech, mit der auch die Beete gerollt werden können.

Jetzt ist noch Zeit, zu alten Preisen einzukaufen.

Ist doch auch schön, hinter dem Ofen zu sitzen und bei Baudax Gartengeräte zu kaufen und vom Frühling träumen.

schraubenzieherKübelroller, Möbelroller oder was?

KuebelrollerFreitag bestellte ein Kunde 5 Kübelroller, so nennen wir die fahrbaren Untersetzer, auf die man Pflanzkübel stellen und dann leicht an die entsprechenden Stellen rollen kann.
Normal werden diese Kübelroller oder auch Pflanzenroller im Herbst gekauft, wenn die Kübel an einen geschützten Ort gerollt werden sollen oder natürlich im Frühjahr.
Aber der Kunde sagte mir, er wolle umziehen und da seien diese Kübelroller auch als Möbelroller ungemein praktisch, um schwere Teile nicht zu schleppen, sondern möglichst weit rollen zu können. Er wolle die Möbelroller für die Waschmaschine und Geschirrspülmaschine einsetzen, einen schweren Schrank, der nicht demontierbar ist, wolle er mit 2 oder 3 Möbelrollern von der Haustür zum Möbelwagen rollen.

MöbeluntersetzerRecht hat er, denn unsere Kübelroller sind stabil, teilweise variabel und nehmen auch mal locker 2 Zentner auf. Durch die Rollen sind die Möbelroller auch sehr beweglich und flexibel, man muß einfach nur drauf kommen, sie auch als Möbelroller einzusetzen.
Der Schuster hat immer die schlechtesten Schuhe und ich habe mal nachgesehen, ich habe auch einen Möbelroller aus Holz, aber das Ding taugt nicht viel, schon die Lenkräder sind billiger Plastikmüll.
Zum Frühjahr werden wir unsere Palette noch erweitern mit Designer- Kübelrollern, bunten Kübelrollern und anderen Formen. Wer will, kann mich gerne jetzt schon einmal fragen. Liefern können wir schon.

Vario-Rolluntersetzer

schraubenzieherHusqvarna-Fliesenschneider TS73R – eine Profi Fliesen-Brückensäge

Husqvarna-Sonderangebot Nr. 2:

Von Winter ist nicht viel zu merken, Temperatur jetzt in Elmshorn 7 Grad C. Am Bau „business as usual“. Aber selbst wenn es richtig kalt wird, Innenarbeiten sind relativ wetterunabhängig. Auch die Fliesenleger arbeiten bei Minusgraden, denn sie heizen mit unseren Bauheizern.
Als weiteres Husqvarna-Sonderangebot stelle ich deshalb die Fliesenschneidemaschine TS73R vor.
Fliesenschneider Husqvarna TR73

Schon optisch macht sie einen guten Eindruck. Klar zu erkennen, dass man die Beine abklappen kann, um den Transport zu erleichtern. Der Wassertank ist abnehmbar, was die Reinigung erleichtert, Scheiben-Wellenschlüssel und Winkelschnittführung werden gleich mitgeliefert.
Aber da sind noch so ein paar Besonderheiten:
Gehrung FliesenschneiderDie Brücke ist für Gehrungsschnitte um 45 Grad kippbar. Der Scheidekopf ist pendelt gelagert, ein großer Vorteil beim Gehrungsschneiden.
Natürlich wird eine hochwertige Diamantscheibe Typ „Husqvarna GS 2 gleich“ mitgeliefert.

Bestechend ist bei dieser Maschine besonders die Schnittlänge von 730 mm und der kräftige Motor mit einer Leistung von 1 kW. Da macht auch das Trennen von Feinsteinzeug kein Problem.
Eine Tischverbreiterung und eine neue Wasserpumpe gehören zum Lieferumfang.

Warum eine Brückensäge / Portalsäge? Die Schnittgenauigkeit gerade bei großen Fliesen ist hier wesentlich größer. Da besonders beim Feinsteinzeug die Platten immer länger werden, macht die Husqvarna-Fliesen-Portalsäge Sinn.

Und der Preis bis Ende Februar?
Nur € 682,95 inkl. MwSt.

schraubenzieherKommt er noch, oder kommt er nicht mehr – der Winter?

Hersteller, die typische Produkte für den Winter herstellen, locken den Baumaschinenhandel schon im Sommer mit besonderen Kondition. Da ist es oft Glücksache, richtig disponiert und eingekauft zu haben. Beispiel: Bauheizgeräte und Schneefräsen. Schneefräsen führen wir ohnehin nicht lagermaßig, aber beim Einkauf von Heizgeräten überlegen wir schon, was wir uns hinlegen. Winter 2006: Saukalt und sehr lang, schon Ende Januar war unser Lager Heizgeräte leer. Winter 2007 – da läpperte sich der Verkauf, der Winter war recht milde und kurz.
sturm.jpgJetzt Mitte Januar 2008 haben wir im Norden Sturm. Heute vor einem Jahr begann sich Kyrill zu entwickeln, ich erinnere mich noch gut, ich dachte, ich muß das Haus hier festhalten, als dann der Sturm am 18. Januar über Mitteleuropa wütete und noch heute seine Spuren zeigt.

Was wird aus diesem Winter und was folgt für den Sommer? Hier mal ein paar Bauernregeln:
„Je kälter ist der Januar, je freudiger das ganze Jahr.“
„Der Januar muß krachen, soll der Frühling lachen.“
„Wenn der Frost im Jänner nicht kommen will,so kommt er im März oder April.“
Keine schönen Aussichten und wenn ich den Garten und die Koppeln sehe, wie da der Maulwurf wütet und dann diesen Spruch lese:
„Wirft der Maulwurf im Januar, dauert der Winter bis Mai sogar.“
Dann kommt noch einiges auf uns zu. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wir im Norden ungeschoren davon kommen, den Schnee, wenn er denn kommt, schicken wir am besten zu den Skiorten im Süden; okay, Frost brauchen wir ja, wenn die Bauernregeln stimmen und unsere Heizer verkaufen wir garantiert auch.
Was sagen die Rheinländer immer „Et kütt wie et kütt“ oder so ähnlich und so tröstet mich, was Hans-Dieter Hüsch sagte: Der Rheinländer hat von nichts Ahnung, aber er kann alles ganz genau erklären“. Ein echter Trost! QED.

Foto: Paul Marx, Pixelio