schraubenzieherRyobi-Kettensäge RCS 3540C -neu und schon getestet

Wenn ich das Blog meines lieben Kollegen Ofenbernd lese, der jetzt sogar schon nach Mallorca angefordert wird, um Kaminöfen einzubauen, muss ich mich nicht wundern, dass Motorkettensägen bei uns so gefragt sind. Ofenbernd wird es freuen und er hat mir heute in einem Telefongespräch vorgerechnet, wie günstig das Heizen mit Holz ist – natürlich nur, wenn man einen vernünftigen Kaminofen oder Heizkamin besitzt.

Auch die Hersteller von Kettensägen tragen dem Bedarf an Holz Rechnung. Allerdings bekommen einige Hersteller kalte Füße. Denn unser Überwachungsstaat überwacht jetzt auch die Kettensägen, sie bekommen wie Autos eine Abgasvorschrift. Die neue Kettensägen RCS 3540 C von Ryobi erfüllt die Stufe 2 der EU-Abgasvorschrift, die seit September 2007 gültig ist. Da hecheln einige Hersteller kräftig hinterher, auch im Bereich der Motorflexen. Und da der Markt in Amerika noch strengere Gesetze hat, soll ein ganz namhafter Hersteller sogar regelrechte „Abgasprobleme“ haben.
Die neue Ryobi-Kettensäge RCS-3540 C wurde bereits in der Ausgabe 1/08 der „Heimwerkerpraxis“ getestet. Mit der Schwertlänge von 40 cm ist sie in der meistgefragten Größenordnung. Der Start funktionierte im Test problemlos. Die für den Einsatz erforderlichen Bedienungselemente sind übersichtlich und leicht zu erreichen.

Bild

Zum Spannen der Kette – Bild links – ist die Stellschraube von der Seite her auch ohne Demontage der Abdeckung zu erreichen.
Das Fazit im Test lautet, dass die Ryobi RCS 3540 C eine leistungsstarke und zuverlässige Säge zu einem fairen Preis ist.
Getestet wurde in der Oberklasse, Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.
Aber wichtig ist ja auch der Preis und da haben wir zur Einführung ein echtes Schnäppchen im Shop: Anstelle der UVP € 239,00 des Herstellers Ryobi nur € 205,95 natürlich inklusive Mehrwertssteuer.
Auch wenn es ungewöhnlich aussieht, auch der Transport der Ryobi-Kettensäge ist toll gelöst, alles hat seinen Platz, nichts fliegt rum, beispielhaft und ein Hingucker.
koffer.jpg

Und Informationen rund um das Kaminholz gibt es im Kaminblog, Pflichtblog für Kaminbesitzer!