schraubenzieherNeues zum Thema Baumarktschrott: OBI ruft Akkuschrauber zurück

Ob das OBI wirklich interessiert, weiß ich nicht. Jedenfalls ist wieder einmal eine Rückrufaktion angesagt. Die Billig-Akkuschrauber 14,4 und 18 V haben Probleme mit Akkus, die „bersten und den Benutzer verletzen können“. Zwar schränkt man ein „in sehr seltenen Fällen“, aber ein Fall ist schon zuviel.
Was OBI verschweigt: Da die Akkus nicht getauscht werden, sondern die Kunden den Kaufpreis erstattet bekommen, sorgt OBI mal soeben für einen unglaublichen Berg an Sondermüll. Hier geht es um 100.000 (muß ich einfach noch einmal schreiben: einhunderttausend !!) Akkuschrauber!!! Für mich ein Skandal, was da an Sondermüll importiert wurde und von uns entsorgt werden muß!
Was muß das nur für ein Scheissdreck schlechte Qualität, gewesen sein, mit denen OBI da die Kunden verwöhnt hat.
Die Käufer tun mir nicht leid, denn jeder, der 1 und 1 zusammenzählen kann, weiß, dass zu diesen OBI-Preisen nur Akkuschrauber-Murks geliefert werden konnte, aber manche Käufer rechnen 1+1=3. Kann es sein, dass besonders von diesen Kunden so mancher Baumarkt lebt?
Wer den Fachhandel nicht will, muß eben Lehrgeld zahlen, ich habe da kein Mitleid.