Mal wieder was vom Baumarkt

Dass bei uns Fachhändlern auch nicht immer alles rund läuft, liegt auf der Hand. Aber eins glaube ich schon, dass die Mitarbeiter unserer Kollegenfirmen schon wissen, wie man sich benimmt.
Bei Baumärkten sehe ich schon Schulungsbedarf. Nicht bei allen Baumärkten. Für mich die absolute Nr. 1 ist der Hagebaumarkt. Egal wo, da sind die Mitarbeiter zuvorkommend, freundlich und auch kompetent. Wenn ich mal was aus dem Baumarkt benötige, fahre ich grundsätzlich zu Hagebau.
Heute kam ich an einem Baumarkt vorbei, der diese 20% Aktionen fährt. Da ist mir dann der richtige Praktiker begegnet. Ich suchte einen Sack Zierkies, als mir solch ein Praktiker entgegenkam mit einer Kundin im Schlepptau. Ich fragte ihn, in welche Richtung ich gehen müsse, um Zierkies zu finden. Seine Antwort war richtig stark: „Da vorne stehen 3 von meinen Kollegen, gehen Sie dahin, die sollen Ihnen das sagen“.
Ich habe dann einen Umweg von 20 km genommen und bin zu Hagebau gefahren.
Kein Baumarkt, keine Firma kann, etwas dafür, wenn es bei einem Mitarbeiter im Kopf mal hakt. Bei mir hakt’s ja auch mal. Aber die Erfahrungen, die ich in diesem Markt gemacht habe, hatten schon eine gewisse Ähnlichkeit.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr schön,
    etwas Ähnliches ist mir heute Abend auch mit einer Praktiker-Person passiert, Sie hätten kein besseres Beispiel erzählen können. Auch Ihre Erfahrungen mit dem Hagebaumarkt kann ich nur bestätigen.

  2. Pingback: BauTime Blog » Baumarkt Praktiker ist einsichtig geworden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.