schraubenzieherEr ist da: der neue Wecker

Er kam heute mit der Post, der neue Wecker. Der alte Wecker hatte mir zweimal einen schönen Streich gespielt und über eine Stunde zu früh geweckt. Gemerkt hatte ich das, als ich fix und fertig  mit Dackel Lilly  ins Auto eingestiegen war, um zum Morgenspaziergang in die Feldmark zu fahren. Da las ich dann im Auto 5:45 Uhr, eine Stunde früher. als es sein sollte.
Also das Mistding entsorgt und einen neuen im Internet bestellt. Funkwecker mit Temperaturanzeige, Datum, Wochentag mit Schlummerfunktion (die ich nicht brauche) und, und, und. Dazu eine schwer verständliche Bedienungsanleitung. Ich habe natürlich gleich versucht, alles passend einzustellen oder auch die Schlummerfunktion auszustellen. Mich beschleicht aber das Gefühl, dass ich meinen Resturlaub  benötige, um alle Einstellungen  hinzukriegen. Hätte mir besser solch ein Ding wie dieses hier kaufen sollen.

Foto von Gerd Altmann, Pixelio