schraubenzieherFotografieren verboten

kamera.jpg

Für heute hatte ich einen interessanten Beitrag auf der Pfanne. Aber leider……..dort war es verboten, zu fotografieren und ohne die entsprechenden Fotos ist das Thema nicht vermittelbar. Worum ging es? Auf einer Werft in Hamburg wird eine große Yacht gebaut und das unter besonderen Bedingungen. Diese Bedingungen erfordern auch eine besondere Messtechnik mit Lasermessgeräten. Diese Technik habe ich heute vor Ort getestet, um zu sehen, ob das machbar ist, was die Schiffsbauer brauchen. Interessant für mich, denn normal sind Baustellen meine Betätigungsfelder. Da hatte ich mir schöne Fotos versprochen, von der im Bau befindlichen Yacht, vom Innenleben, von der Art, wie wir in dem Schiff mit dem Laser gemessen haben. Aber leider verboten…..und das muß man auch verstehen.
Kleine Episode am Rand. Auf einem in Bau befindlichen Schiff gelten Sicherheitsvorschriften, wie das Tragen von Helmen und Sicherheitsschuhwerk mit Stahlkappe und nach Bedarf auch Gehörschützer. Normal habe ich Helm und Schuhe immer dabei, aber diesmal fehlten meine Schuhe. Die einzigen Sicherheitsstiefel, die noch vorhanden waren, hatten die Größe 46, ich benötige aber Größe 42. Was blieb mir übrig? Jedenfalls hatte ich den Original-Entengang.

Aber die Fahrt in den Hamburger Freihafen und auch wieder raus über die Kohlbrandbrücke ist für mich immer wieder ein Erlebnis. Ich bin schon mehr als 100mal über diese Brücke gefahren, aber mich fasziniert immer wieder die Aussicht auf den Hafen, die Elbe, den Köhlbrand und ich kann wirklich sagen, bei jeder Fahrt hat man einen anderen Eindruck. Bei Regen wie heute, aber dann kam plötzlich die Sonne raus und von einem Moment auf den anderen ein neues Stimmungsbild, – oder in der Morgensonne, ganz früh, wenn die Elbe glänzt, ich würde am liebsten täglich über diese Brücke fahren, die für mich auch vom baulichen her besonders ästhetisch ist.
koehlbrandbruecke.jpg

Leider denkt man schon darüber nach, sie wieder abzureißen, dabei ist sie erst Mitte 30. Aber die Containerschiffe werden immer größer, immer höher und da kommen die Schiffe an Grenzen, die irgendwann einen Neubau erfordern.

Am Wochenende bin ich in Köln zur Spoga. Ich hoffe gute und interessante Sachen auf der Messe zu finden, die wir dann bei Baudax zeigen können.

-Fotos Pixelio-