schraubenzieherLilly on the road

Endlich schönes Wetter, Sonnenschein, nicht zu heiß. Ideal für eine Radtour. Also etwas Proviant eingepackt, ein paar Flaschen Wasser und die Räder startklar gemacht. Lilly, unsere Rauhhaar-Dackelhündin, merkte sofort, dass etwas anderes ist als sonst.
„Man wird sein Rudel doch wohl noch erziehen können“ dachte sie bestimmt, denn sie beobachtete jeden Handgriff leicht schmollend, aber mit großer Aufmerksamkeit.
Ich fuhr dann los und als ich mich umdrehte hatte sie es tatsächlich geschafft: „Ich bin drin“, bei Dagmar im Einkaufskorb mit einer Miene: „Ich bin auch ganz lieb“.

liily1.jpg

Welche Gegensätze wir auf dieser Tour erlebt haben, davon und en beten wat över us bei „Bi us to Hus“ morgen oder je nach Wetterlage am Montag.