schraubenzieherDer Flora-Kehrboy

Lilly ist unsere Rauhhaardackelhündin. Zugegeben, sie hat ihr Rudel ganz schön im Griff. Schon als Welpe beim Züchter wurde sie daran gewöhnt, ihr kleines und großes Geschäft nicht auf Wegen, Straßen oder befestigtem Gelände, sondern auf Gras, Rasen oder unter Büschen zu machen.
Das hört sich jetzt zunächst klasse an, hat aber auch so seine Tücken. Warum? Könnt ihr hier ja nachlesen. Da habe ich vielleicht was mitgemacht…..
Aber schön finde ich es auch nicht, wenn sie mal ganz in Not mitten auf den Rasen scheisst ihr Geschäft verrichtet. Auch kommt oft der Schäferhund des Nachbarn zu uns, jedesmal macht er sein Geschäft auf den Rasen, ob er uns ärgern will oder er den Rasen für ein Hundeklo hält? Ich weiß es nicht. Aber in solchen Fällen hilft der Kehrboy. In der näheren Nachbarschaft sind Reitställe, auch da findet man in den Stallgassen diese Kehrboys, um die Pferdeäppel aufzukehren, die in der Stallgasse oder auf dem Stallgelände hinterlassen wurden.
Der Flora-Kehrboy ist aus Alu, daher schön leicht und die Gesmthöhe von 80 cm ist ideal zum Aufnehmen von diesen Hinterlassenschaften, aber auch von Abfall und Dreck.

01502_kehrboy1.jpg