schraubenzieherNeu auf der Blogroll: Zimmererblog

Leider ist das Handwerk, insbesondere das Bauhandwerk in Sachen Blog noch sehr zurückhaltend. Schade, denn ein Blick hinter die Kulissen eines Handwerkbetriebs ist nicht nur interessant, sondern trägt auch zum besseren Verständnis bei.
Ich erwähne an dieser Stelle Ludger Freese mit „Essen kommen„. Das Blog hat nicht nur eine Vorreiterrolle, sondern zeigt auch viel hinter den Kulissen und trägt so viel zur Vertrauensbildung mit dem Handwerk bei. Nicht nur das, das Blog macht Spass zu lesen und ich hoffe, Ludger trommelt bei seinen Kollegen, damit auch die bald bloggen.

Auf der Suche nach Blogs aus dem Bauhandwerk habe ich jetzt den „Zimmererblog“ gefunden. Zimmerermeister Frank Knauber aus der Südpfalz berichet. Untertitel: „Handwerkliches aus dem deutschen Kleinbetrieb“.
Interessant, was Frank auch über seine Werkzeuge berichtet. Ich dachte, 80 % kenne ich, aber was eine Sattelwalze ist, wusste ich bislang auch nicht. Neben Arne Weisner der 2. Zimmererblog auf meiner Blogroll. Nun sollte man meinen Zimmermann ist Zimmermann. Weit gefehlt, zwischen einem Hamburger Zimmermann und einem Zimmermann aus der Pfalz bestehen schon erhebliche Unterschiede. Eins haben beide gemeinsam, sie liefern Qualität. Nicht ohne Grund sagt man, dass der Zimmermann der intelligenste Handwerker auf dem Bau ist. Jetzt hör ich lieber auf, weil ich sonst Prügel von den Maurern, Einschalern, Installateueren, Malern, Eisenbiegern usw. bekomme.