schraubenzieherEchte Schnäppchen – heute der Ryobi-Nass- und Trockensauger OWD 1901M

BildHeute ein echte Schnäppchen: Der Ryobi-Naß- und Trockensauger
OWD1901M mit Blasfunktion. Ungebrauchte Geräte, lediglich ausgepackt und ausgestellt mit voller Garantie, Rechnung und Originalverpackung.
Besonders Camper mit Wohnwagen und Wohnmobilen sind von diesem Sauger begeistert. Handlich, so dass man in jeden Winkel kommt, aber trotzdem saugstark, um den Dreck auch zu fassen zu kriegen.

Komplett mit Fugendüse, Polsterbürste und Gummilippe.
Der Dauerfilter ist auswaschbar, so dass keine Folgekosten entstehen.
Unser Schnäppchenpreis für den Ryobi Nass- und Trockensauger OWD1901M: EURO 59,95 inkl. MwSt.
Und wer noch keinen Akku hat, für den haben wir beim Kauf des Ryobi-Saugers auch noch ein Bonbon.

schraubenzieherRotations- und Neigungslaser für den Garten- und Landschaftsbau

BildWir stellen fest, dass der Galabau vermehrt nach Rotationslasern bzw. Neigungslaser fragt. Liegt ja auch auf der Hand, denn der Galabau muß ja auch Terrassen, Zufahrten, Gartengefälle usw. einmessen. Ein normaler Rotationslaser reicht da nicht aus.
Einen Rotations- und Neigungslasser „Made in Germany“ stelle ich hier mal vor:
Der „Theis-Profilaser –TPL 2N, 2-Neigungslaser 3RD Generation„. Ein Laser mit zusätzlichem Lotstrahl nach unten, digital auf 10 % 2-Achs-Neigung einstellbar. Die letzten Neigungswerte werden nach dem Abschalten automatisch gespreichert, bei starken Bodenschwingungen kann man einen Vibrationsschutz zuschalten, und auch die technischen Daten sprechen für sich. Kein Wunder, dass sogar Garten- und Landschaftsbauer aus Österreich nach diesem Neigungslaser von Theis fragen. Und für einen Laser, der in Deutschland gefertigt wird, wird er bei 1a-vermessung.de zu einem sehr günstigen Preis verkauft, inklusive MwSt für € 1.489,00

schraubenzieherSicherer Online-Einkauf: Trusted Shops nennt 10 wichtige Risiko-Indizien

BildEin Leitfaden für sicheres Einkaufen im Internet erschien heute von Trusted-Shops.

Bald geht der Run auf die Weihnachtsgeschenke auch im Internet los. Da ist für jeden Käufer wichtig, dass er auch die Ware bekommt, die er bezahlt hat und auch, dass er überhaupt Ware bekommt. Leider tummeln sich immer noch schwarze Schafe im Onlinehandel, die die Kunden abzocken, aber nicht liefern, sondern schnell auf und davon sind. Da ist das, was TrustedShops zusammengestellt hat, sicher hilfreich, um die seriösen von den unseriösen unterscheiden zu können. Hier der ganze Beitrag.
Ganz sicher ist natürlich der Kauf auf Rechnung, den Bautied für Privatleute anbietet. Aber auch ein Kauf in den Shops, die das TrustedShops-Siegel tragen, ist ohne Risiko, denn da ist jeder Kauf bis € 2500,00 versichert: Entweder man bekommt die Ware, oder von TrustedShops das Geld zurück. Unser Shops sind alle von TrustedShops überprüft und zertifiziert. Da kaufen man sicher.

Foto: Thorben Wengert , Pixelio

schraubenzieherTOOM Baumarkt : Werbung „ohne Scheiß“ ist beerdigt und der Geschäftsführer ist jetzt bei PENNY.

Man könnte sagen, da hat der Toom-Baumarkt ausgeschissen verspielt.
Die mehr als peinliche Werbung „Ohne Scheiß“ wurde aufgegeben, der Geschäftsführer geht nach nur einem Jahr zu „Penny“  (ob der da auch“Scheiß-Werbung“ macht?) und zig-Millionen Euros für eine saublöde Werbung  wurden versenkt.

Wie stolz war man mit der „Scheißwerbung“ bei Toom! Die Marketingabteilung hat sich ja nahezu schenkelklopfend vor Freude überschlagen und dann sogar noch dem Wettbewerber Hornbach eins ausgewischt. Beides kam aber beim Kunden nicht an.  Die Antwort von Toom auf Kritik, war auch eine echte Lachnummer, man könnte aber genau so gut sagen, eine Frechtheit.
Und genau das ist der Beweis, wie weit diese Strategen in Wirklich weg von ihren Kunden und den eigenen Mitarbeitern vor Ort sind. Ich kenne zwei Toom-Märkte in der Nähe, die Verkäufer waren regelrecht genervt, sich von den Kunden wegen dieses unappetitlichen Slogans anmachen zu lassen.
Nun könnte man sagen, Werbung, die auffällt, auch wenn sie negativ auffällt, ist gute Werbung. Aber diese Werbung hat zu sehr gestunken, sie hat die Kunden angewidert. Das war der nächste Riesenflop nach den „Damenbaumarkt“, der auch nicht angenommen wurde. Auch da wurde kräftig Geld versenkt.

Aber so ist es eben in Konzernen, egal ob Lebensmittel, Pharma oder Banken: Man nimmt ja nur fremdes, keinesfalls eigenes Geld in die Hand, versenkt es, als wenn alles nichts sei und die Verantwortlichen gehen mit goldenem Handschlag in den nächsten Job – ohne Skrupel „total normal“ und „ohne Scheiß“.
Und das bei Zahlen mit vielen Nullen. Vielleicht besteht ja ein direkter Zusammenhang zwischen den versenkten Nullen und den Nullen in den Vorstandsetagen?

schraubenzieherDer verschwundene Entfernungsmesser Disto D 8

DistoEin Kunde bestellte bei uns einen sehr teuren Entfernungsmesser, den LEICA-DISTO D 8.
Heute kam ein Paket des Kunden. Dagmar öffnete es, oben auf lag ein Schreiben des Kunden. Er teilte mit, dass dieser Entfernungsmesser für ihn nicht geeignet ist.
Darunter lag dann ein Stapel DHL Paketkarten, die CD und die Bedienungsanleitung des Disto Entfernungsmessers. Was aber fehlte war der Entfernungsmesser.
Dagmar rief den Kunden an, der versicherte, alles komplett mit dem Gerät selbst abschickt zu haben. Dann hat Dagmar weiter ausgepackt und fand noch ein Teil, die sauber abgetrennte Klapplasche, an der noch ein Rest Klebeband zu sehen war. Genau das rote Klebeband mit dem Aufdruck „zerbrechlich“. Es hat den Anschein, dass sich da jemand zu schaffen gemacht und den Disto D 8 entwendet hat. Damit das nicht anhand des Gewichtes sofort auffällt, hat er wohl einfach eine Handvoll DHL-Paketkarten rein getan.
Zum Glück hat der Kunde das Paket versichert. Bin jetzt gespannt, wie es weitergeht. Immerhin sind EURO 600,00 kein Pappenstiel.

schraubenzieherDie Sonne genießen – Strandkorb mini und maxi.

DagmarHeute, Sonntag, war im Norden noch einmal ein richtig schöner Herbsttag. Herrlicher blauer Himmel, nur ein paar Wolken, klare Luft und Temperaturen um 8°, nachdem es in der Nacht gerade 1° warm oder besser kalt war.
Also gut frühstücken und mit Lilly ab in den Forst und in die Feldmark. Lilly, unsere Rauhhaardackelhündin, merkte schon, das es raus ging, in die Auenlandschaft, wo viele Bäche und kleine Flüsschen sind und wo sie immer gleich ein Bad nimmt.
Die Menschen, denen wir begegneten hatten wohl alle gute Laune und jeder freute sich, wenn er sah, wie Lilly über die Koppeln und Wege raste. Unterwegs hat Dagmar noch einmal tüchtig Sonne getankt.

Schade, das gute Wetter, der Sommer, der goldene Herbst sind wohl endgültig vorbei.
Aber uns erreichen immer noch Bestellungen über Strandkörbe. Die haben jetzt wohl die Terrassen und Gärten erobert. Macht auch Sinn, man kann darin lesen, sich sonnen, schlafen und sich vor kaltem Wind schützen. Heute war wieder so ein Strandkorbtag.
Aber leider haben selbst jetzt noch Strandkörbe eine Lieferzeit von einigen Wochen. Wir hatten es schon mehrfach, dass ein Strandkorb eine Geburtstagsüberraschung sein sollte, jedoch zum Geburtstag noch nicht lieferbar war.
MinistrandkorbAber für solche Fälle haben wir ein Symbol: Ein Ministrandkorb. Den stellen wir dann zur Verfügung, damit der Beschenke weiß, was bald in voller Größe auf ihn zu kommt.
Diese Ministrandkörbe haben schon so manche Geburtstagsüberraschung möglich gemacht.
Strandkörbe findet man nur an deutschen Stränden. Sie sind immer weiter entwickelt und komfortabler gemacht worden.

Einen Unterschied gibt es aber: Der Strandkorb, der an der Ostsee im Einsatz ist, sieht in einem Detail anders aus, als der Nordsee-Strandkorb.
Keine Ahnung? Okay „hier wird Sie geholfen“ – hier die Unterschiede zwischen Nordsee-Strandkorb und Ostsee-Strandkorb.

Nein, um es gleich vorweg zu nehmen und um Fragen vorzubeugen: Das sind nicht Dagmar und Michael, sondern zwei Teddys unseres Nachbarjungen Vitus, die sich hier im Ministrandkorb lümmeln.
Wir besitzen keinen, wenn überhaupt würden wir ohnehin nur einen Ein-Personen-Strandkorb für Dagmar benötigen, ich selbst kann nie lange rumliegen, ich muß mich immer bewegen.

schraubenzieherSchneeleitstäbe – jetzt geht’s schon wieder los.

Bild

Schade, das schöne Herbstwetter scheint zunächst vorbei zu sein. Bald kommt der graue November und der Winter steht dann auch vor der Tür. Wenn ich an den Winter 2009/2010 denke – nee, muß nicht wieder sein. Aber trotzdem, so langsam geht es los mit den Winterartikeln. Bauheizer natürlich, aber auch für draußen werden jetzt die Vorbereitungen getroffen und Schneeleitstäbe gesetzt.
Bei 1a-Vermessung gibt es Schneeleitstäbe in Holz– oder in Stahlausführung und in unterschiedlichen Längen von 1,00 m, 1,50 und 2,00 m. Für die Schneefräsen und Schneepflüge sind diese Schneeleitstäbe wichtig, denn bei kräftigem Schneefall sieht man sehr schnell nicht mehr, wie die Straße verläuft.
Auch hier im Norden sind Schneeleitstäbe angebracht. Da sind es nicht unbedingt die Schneehöhen, die dem Straßendienst zu schaffen machen, sondern die Schneeverwehungen, die auch den Schnee mitunter meterhoch auftürmen können.
1a-Vermessung ist gerüstet, Schneeleitstäbe sind lieferbar und das bis 31.12.10 zu besonders günstigen Preisen.

schraubenzieherStabila – Teleskopwasserwaagen

Teleskopwasserwaage

Welcher Handwerker kennt das nicht, Wasserwaage dabei, aber zu kurz.
Zwar gibt es fast jede Wasserwaage in abgestuften Längen bis 2,00 m, aber selbst 2,00 m können zu kurz sein. Das kommt besonders im Stahlbau und im Hochbau vor
Diese Lücke schließt Stabila, der Erfinder des Zollstocks und baut 2 Teleskopwasserwaagen je 2 Längen mit und 2 Längen ohne Magnete.
Wie eine gute „normale“Wasserwaage besitzt die Stabila 2 Vertikal- und eine Horizontallibelle. Zur besseren Handhabung und festen Halt bei der Messung besitzen die Wasserwaagen Durchgriffsöffnungen.
Zusätzlich ist eine Längenskala aufgedrückt. Das Teleskopsystem ist komplett abgedichtet und starke Klemmexzenter garantieren eine hohe Maßgenauigkeit.
Die Stabila-Teleskopwasserwaagen mit Magnet besitzen insgesamt 7 Seltenerdmagnete in der oberen Messfläche. Diese Magnete sind 5x stärker als die üblichen Ferritmagnete und gewährleisten so eine enorme Haftkraft auch unter Stahlträgern.
In folgenden Längen sind die Stabila-Teleskopwasserwaagen lieferbar:
Typ T 106 ohne Magnete:
183-315 cm
213-376 cm
und Typ TM 106 mit Magneten:
186-318 cm
216-379 cm