schraubenzieherSola Rotationslaser TRIGON = Hochpräzise Messung bei einfachster Bedienung

Bild

BildMit dem nagelneuen Sola-Rotationslaser Trigon ist Sola ein großer Wurf gelungen.
Ich habe am Dienstag hier bei uns den Laser eingesetzt und konnte mich davon überzeugen, dass die Angaben im Prospekt nicht übertrieben sind. Im Shop 1a-Vermessung haben wir sämtliche Details hinterlegt, deshalb hier nur eine Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile:
Der Trigon-Rotationslaser ist selbsterklärend. Auspacken, einschalten und messen.
Er besitzt eine hohe Reichweite von 700 m im Durchmesser
Die Betriebsdauer mit 2 modernen Akkupacks = 2 x 30 Stunden, egal ob Hitze, Kälte oder Regen.
Horizontale und vertikale Messung,
Dreitastenbedienung und hochpräzise Messung,
gut sichtbarer Laserstrahl.
Und da an die Praxis gedacht ist, gibt es den Sola-Rotationslaser Trigon im Set. Da fehlt neben dem Laser nichts:
Transportkoffer,
2 Akkupacks undFernbedienung,
Handempfänger,
Ladebasis,
Ladekabel Netzteil und zusätzl. Ladekabel Auto( 12 Volt),
Zielscheibe, Laserbrille und Halterung.
Der Preis für  den Sola-Trigon für € 1.148,95 inkl. MwSt.

schraubenzieherSelbstkritik ist angesagt

Gestern habe ich in dem Beitrag über den TÜV und die Sicherheitspanne trotz TÜV-Siegel geschrieben, dass die „Sofortüberweisung“  mit dem TÜV-Siegel vom TÜV-Süd wirbt. Der TÜV Süd hat mich darüber informiert, dass das Zertifikat  nicht vom TÜV-Süd stammt. Stimmt, das ist der TÜV-Saarland, habe den Fehler korrigiert.
Dumm nur, dass im Shop 1a-Vermessung  das SSL-Zertifikat als ungültig dargestellt wurde.  Es ist gestern abgelaufen. Wir haben  das neue Zertifikat zusammen mit dem Zertifikat für 1a-Vermessung  bereits am 26.10. erhalten. Leider wurde  vergessen, es  bei 1a-Diamantscheiben einzubauen. Darauf hat uns der TÜV-Süd hingewiesen (Klasse Retourkutsche, aber auch ein Dankeschön für den Hinweis).