schraubenzieherSind die Seiten, auf denen Ihr im Internet kauft, auch wirklich sicher?

SSLDiese Frage muß man sich in der Tat stellen. Bislang habe ich immer gedacht, wenn eine Seite verschlüsselt ist, also statt „http“ dort „https“ steht, dann ist die Seite sicher, ich kann meine Personendaten eingeben, meine Kreditkarte mit Prüfnummer, meine Kontodaten usw.
Weit gefehlt. Um die Seite sicher zu machen benötigt man ein Zertifikat, das eingebunden wird. Die Zertifikate kauft man, sie sind dann für einen bestimmten Zeitraum gültig.
ABER: Nicht jeder Schlüssel ist sicher. Heise berichtet darüber sehr ausführlich und wer sich für techn. Details interessiert, kann das hier nachlesen.
Dass die Verschlüsselung unsicher ist, bleibt den betroffenen Shopbetribern meist unerkannt.
Eine Liste der unsicheren Schlüssel legt Heise vor und bietet gleichzeitig einen Test an. Klar, dass ich den sofort genutzt habe, um die Sicherheit unserer Zertifikate zu prüfen.
Ergebnis: Unsere Zertifikate sind sicher.