schraubenzieherLaubsauger – Laubhäckselsauger ?

Jetzt im Herbst kommen wieder Laubsauger zum Einsatz.  Diese Helfer haben sich aber auch zu Ganzjahresmaschinen entwickelt. Sie dienen nicht nur zur Laubbeseitigung und helfen somit, das lästige und zeitraubende Zusammenharken, Laubsauger  kehren auch mit dem Gebläse Unrat, Dosen und Abfälle zusammen.
Streng genommen sind es 3 Geräte in einer Einheit:
Laubbläser, zum Zusammenblasen von Laub und Unrat,
Laubsauger, zum Aufnehmen des Laubs und  Laubhäckselsauger, die das aufgenommen Gut gleich schreddern und so dafür sorgen, daß das Volumen minimiert  und gleich zu einer guten Grundlage für den Komposthaufen wird.
Laubsauger unterscheiden sich in Laubsauger mit Elektroantrieb und Laubsauger mit Benzinmotor, in der Regel ist jeder moderne Laubsauger auch ein Laubhäckselsauger und ein Laubbläser.´

 

laubhaeckselsauger_benzinmotor.jpg

Worauf ist zu achten?
Nasses Laub ist immer problematisch und es gibt Laubsorten, die sich regelrecht gegen das Aufnehmen wehren,  Platane, Kastanie oder Walnuss.
Deshalb heruntergefallenes Laub so schnell wie möglich und möglichst auch bei trockenem Wetter aufzusaugen. Besonders auf gepflegten Rasenflächen kommt der Laubsauger zum Einsatz.
Während im letzten Jahr die Laubsauger mit Elektromotor die Renner waren, sind es in diesem Jahr die Laubsauger mit Benzinmotorantrieb. Ganz besonders der Laubhäckselsauger von Ryobi wurde nachgefragt, fast kam es zu Lieferengpässen.