schraubenzieherWärmebedarfsermittlung Bauheizer

Kaum war der Beitrag hochgeladen, rief ein Besucher der Seite an und sagte: „Ist ja alles schön und gut, aber wie erfahre ich, welche Bauheizer ich für mein Objekt benötige, um die richtige Temperatur zu bekommen?“
Da gibt es natürlich nur Anhaltspunkte, weil die Beheizung ja in Abhängigkeit meherer Faktoren steht. Welche Außentemperaturen herrschen, welche Raumtemparaturen werden gewünscht, was muß überhaupt beheizt werden?
Aber für Bauheizer gibt es schon diese Anhaltspunkte, über die nachstehende Tabelle einen ersten Überblick gibt.
Aber grundsätzlich gilt: arbeiten Menschen in den Räumen, muß mit indirekten Bauheizgeräten gearbeitet werden, also mit Bauheizern, die einen Kaminabzug besitzen, so dass die Stickoxyde ins Freie und nicht in den Raum gelangen.
Wird nur getrocknet, so kann auf die sog. Direktheizgeräte zurückgegriffen werden.

Waermebedarfsermittlung Baiheizer

schraubenzieherMaster Infrarot-Bauheizer XL 5, der Flexible

Bild

Master XL5 InfrarotheizerSchon seit Jahren gehören die Infrarot-Bauheizer von Wilms und von Master zu den Rennern, wenn es um Beheizung von Bauten, dem Auftauen von eingefrorenen Fahrzeugen, Baumaschinen und Baustoffen geht. Besonders aber da, wo die zu beheizenden Flächen offen oder windig sind und
auch da, wo es darauf ankommt, dass durch die Heizung keine Luftbewegung entsteht, haben diese Infrarotheizer die bevorzugten Einsatzplätze. Hinzu kommt, dass durch den Wegfall der Ventilation diese Bauheizer sehr geräuscharm arbeiten.
Der Unterschied zu den „normalen“ Heizungen liegt darin, dass das Infrarot nicht die Luft erwärmt, sondern die Gegenstände oder die Wände, auf die die Infrarotstrahlen treffen. Von dort werden sie reflektiert, bis sie die Energie verloren haben. Nimmt man einen Tennisball und wirft ihn auf den Boden, springt er einigemale auf, bis er dann keine Energie mehr hat und liegen bleibt. Nach diesem Prinzip funktionieren auch die Strahlen der Infrarotheizer. Der Wellenbereich des Infrarotwärme entspricht in etwa dem unserer Körpertemperatur,  ein Grund,  dass diese Wärme auch so angenehm empfunden wird.
Nun hat Master endlich einen Infrarotheizer  herausgebracht,den Master XL 5,  der mobil und leicht transportabel ist, nur 14 kg wiegt, aber eine Leistung von stolzen 17 kW erbringt.
Hinzu kommt, dass dieser Bauheizer sehr sparsam im Verbrauch (1,35 kg/h) ist und die Bedienung kinderleicht ist.
Der Preis ist mehr als attraktiv: EURO 539,00 einschl. 19% MwSt.