schraubenzieherHerbst: Zeit für Laubsauger und Kehrlaubsauger

KehrlaubsaugerJetzt geht’s wieder rund mit dem Laubsaugen. Die Einen verteufeln die Laubsauger, weil sie teilweise einen infernalischen Lärm machen oder weil mit dem Saugen von Laub auch wichtige Kleinlebewesen weggesaugt werden, die Anderen sind heilfroh, mit solch einem Gerät Sauberkeit rund ums Haus schaffen zu können.
Was den Lärm anbelangt, so sind die Laubsauger schon leiser geworden. Mit einer gewissen Rücksichtnahme auf die Nachbarn und Beachtung der Lärmschutzverordnung kann man die Laubsauger schon vernünftig einsetzen. Eine recht große Auswahl an Laubsaugern findet Ihr bei Bautied.

Einen elektrischen Kehrlaubsauger von Atika will ich heute einmal vorstellen. Der funktioniert ähnlich wie ein Rasenmäher, man schiebt den Kehrlaubsauger und die große Saugdüse vorne sammelt den Dreck auf. Zusätzlich sitzt seitlich ein Blasrohr, mit dem man an unzugänglichen Stellen das Laub zusammenblasen kann.
Eine Höhenverstellung am Kehrlaubsauger ermöglicht den Einsatz auch an unebenen Stellen. An der Vorderseite sitzt ein Öffnung, die man benutzen kann, um das Laub zusammenzublasen. Und eine Häckselfunktion reduziert das Volumen um bis zu 90%.
Eine Alternative zu den tragbaren Laubsaugern.
Und der Preis für den Kehrlaubsauger? Noch – aber eine Preiserhöhung liegt in der Luft – nur € 61,40 frei Haus geliefert.