schraubenzieherMit Atika und Elektra-Beckum Gartenhäckslern das schwarze Gold des Gartens gewinnen

GartenhaeckslerSchwarzes Gold des Gartens, so nennt der Gärtner seinen Humus, den er aus Kompost, also aus organischen Abfällen gewonnen hat. Davon fällt in jedem Garten reichlich an. Statt diese wertvollen Abfälle in der Biotonne zu entsorgen, sollten sie kompostiert werden, damit man nach 6-12 Monaten dieses schwarze Gold zur Verfügung hat. Etwas Besseres kann man seinem Garten nicht antun.
Wie dieser Kreislauf funktioniert und was alles auf den Kompost gehört, kann man hier als Ratgeber runterladen.
Um Herr der Gartenabfälle zu werden und das Material schon möglichst zerkleinert auf den Komposthaufen zu bringen, sollte man einen Gartenhäcksler zu Hilfe nehmen. Die Preise für Gartenhäcksler sind stark gefallen, deshalb lohnt sich eine Anschaffung auf jeden Fall
Wir haben uns für die Atika-Gartenhäcksler entschieden und für Elektra-Beckum.. Bei den Gartenhäckslern unterscheidet man den Messer- und den (Leise-)Walzenhäcksler.
Hilfe zum Kaufentscheid und die Unterschiede bei den Häckslern haben wir einmal zusammengetragen, denn Häcksler ist nicht gleich Häcksler und ein Fehlkauf ist immer ärgerlich. Und damit man sich mit dem Nachbarn keinen
Ärger einhandelt, sollte man beim Einsatz des Häckslers auch die Lämschutzverordnung beachten.
.