schraubenzieherWie sich „Wolfskin“ selbst ein Bein stellte

Das Abmahnunwesen im Internet treibt immer neue Blüten, doch diesmal geht der Schuß nach hinten los.

Die Bekleidungsmarke „Wolfskin“ (die mit den seltsamen Pfoten)  mahnt eine Hobynäherin ab, die auf dem Online-Marktplatz „DaWanda“ zwei Taschenspiegel mit Stoff-Pfötchen verkauft hatte.
Kosten der Abmahnung mal soeben € 991,00. Weiterlesen