schraubenzieherTheis-Nivelliergeräte, Rotationslaser und Thedolite bei 1a-Vermessung

Bild

Theis-Nivelliergeräte waren die ersten, mit denen ich beruflich zu tun hatte. Theis-Tecomat mit aufrechtem Bild, das war damals ein richtig tolles Nivelliergerät, zumal zu der Zeit noch Geräte „normal“ waren, die ein umgekehrtes Bild zeigten, wenn man durchs Fernrohr sah.

Theis, ein alter Familienbetrieb, gegründet 1931, baut  Präzisionsvermessungsgeräte. Diese werden zu einem Großteil auch in Deutschland hergestellt, sind also keine Japaner oder Koreaner.
Wir haben in unserem Shop 1a-Vermessung jetzt folgende Geräte im Angebot:

Theis-Nivelliergeräte
Theis-Kreuzlinienlaser
Theis-Theodolite
Theis-Rotationslaser.

Ein Blick auf die Details lohnt sich, zumal das Theis-Nivelliergerät AN 20 und 2 Rotationslaser in unserer Sommeraktion sind.

schraubenzieherSicherheit rund ums Haus?

SchlossSonntag vor einer Woche ist es uns passiert. Wir waren am späten Nachmittag zu Freunden eingeladen, waren schon im Auto, als mir einfiel, noch einen Pulli zu holen, denn es war eine Gartenparty angesagt. Schnell wieder ins Haus, Pulli geholt und Tür zugezogen. Soweit okay, wenn ich nicht den Schlüssel im Haus hätte liegen lassen, Haustürschlüssel und Autoschlüssel. Jetzt saßen wir da. Schlüsseldienst angerufen, aber schon in den Telefongesprächen war klar, die wollen uns abzocken. Ein Nachbar kam vorbei, dem das gleiche Missgeschick vor 4 Wochen passiert war und der zum Öffnen der Tür über € 200 Euro geblecht hat.
Da fiel mir unser immer hilfsbereite Eisenwarenhändler im Ort an, der auch einen Schlüsseldienst hat. Der war auch sofort am Telefon, aber auf Sylt. Wollte aber in 4 Stunden zurück sein und kommen.
Was blieb? Besuch absagen, warten, einen Spaziergang machen, zum Essen gehen und dann um 21:30 h kam unser Retter. Keine 5 Minuten und unsere so einbruchsichere, nagelneue Haustür war wieder geöffnet.
oeffnungstechnikWarum schreibe ich das hier? Jetzt ist Urlaubszeit und wenn ich sehe, wie einfach es ist, Türen zu öffnen, auch wenn sie abgeschlossen und nicht zu zugezogen sind, komme ich schon ins Grübeln, denn die Profieinbrecher haben Spezialwerkzeug – siehe Foto -und kriegen fast jede Tür auf.
Ihr solltet Eure Fenster und Türen gerade jetzt in der Urlaubszeit einmal kritisch prüfen. Wir führen gerade Gespräche mit weiteren Lieferanten, um unsere Kategorie „Sicherheit rund ums Haus“ weiter auszubauen. Der vergessene Schlüssel war uns eine Lehre. Jetzt haben wir natürlich vorgesorgt und einen Ersatzschlüssel bei einem Nachbarn deponiert.

schraubenzieherProfitech-Steintrennmaschine STC 350-light – fast geschenkt in dieser Woche

STC 350 Light profitech

Verlängert!

Ihr sucht eine günstige Steintrennmaschine? Mieten ist zu teuer und die Abnutzung der Diamantscheiben müßt Ihr beim Vermieter immer zu wahnsinnigen Preisen bezahlen? Und der Transport kostet auch noch etliche Euros?
Okay! Die Lösung haben wir, aber nur in dieser Woche! Die Profitech-Steintrennmaschine STC 350-light.
Komplett ausgestattet mit einem 2 kW Motor, einem Diamantblatt D=350 mm, sogar einen PRCD-Stecker spendieren wir und Frachtkosten fallen diese Woche auch nicht an! Also wir haben an nichts gespart!
Alle sagen, ich würde keinenHammer mehr brauchen, ich sei schon bekloppt, aber deshalb nur für diese Woche zum Sondersupernettopreis von € 460,00 inklusive Mehrwertsteuer frei Haus.
Hier sind die Produktdetails der STC 350-light!

schraubenzieherSola-Linienlaser MULTICROSS 9X

1a vermessungIm Shop 1a-Vermessung haben wir jetzt einen weiteren Linienlaser aufgenommern, den Linienlaser Multicross von Sola. Zugegeben, wenn man nur auf den Preis achtet, bestimmt kein Schnäppchen, aber die Zeiten, wo Firmen, die im Innenausbau tätig sind, wie Trockenbauer, Fensterbauer oder Fliesenleger, nur auf den Preis sehen, sind längst vor bei. Handwerker wisse, dass man gute Arbeit nur mit gutem Handwerkszeug leisten kann. Ich bin ja nun viel auf Baustellen und wenn ich das Geschirr der Handwerker und die Geräte und Maschinen sehe, habe ich schon eine Vorstellung über die Qualität der Arbeit. Ich habe mich da selten getäuscht. Aber wir merken sehr deutlich, dass der Trend zu hochwertigen Geräten geht, besonders in der Vermessung. Deshalb hier eine Kurzvorstellung des Sola-Linienlasserlaser Multicross. Was zeichnet dieses Gerät aus?

Linienlaser Sola Mulicross X9 Selbstnivellierendes Pendelsystem: Einschalten-Arbeiten
– Neun Dioden messen präzise in jede Richtung
– Misst einfach alles in jede Richtung rundum horizontal und vertikal in jede Richtung
– extrem intensiver Laserstrahl = perfekte Sichtbarkeit bei größeren Distanzen
– Besonders gegen Nässe und Kälte geschützt

Dieser Multicross-Linienlaser wird natürlich mit dem kompletten Zubehör ausgeliefert, magnetische Zieltafel, Laserschutzbrille, Transporttasche und Batterien.
Optional gibt es noch einen Empfänger für größere Weiten.
Die Vorführung dieses Lasers hat uns überzeugt, bleibt die Frage nach dem Preis: € 749,95 frei Haus.
Alte Produktdetails des Sola-Multicross

schraubenzieher„Deutschland braucht eine neue Unternehmensverfassung“

„Analogkäse, AKW-Schlamperei, Finanzakrobatik – Skandale und Affären erschüttern die Wirtschaft. Und das, obwohl Firmen stets ihre Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt beteuern. Die Vorfälle zeigen: Deutschland braucht eine neue Unternehmensverfassung.“

Zu lesen heute im „Spiegel online„. Ein mehr als bemerkenswerter Artikel, eine Pflichtlektüre für das Managment der Banken, der Lebensmittelindustrie, der Atomindustrie usw. Deutschland braucht in weiten Teilen der Wirtschaft ein neues, ein verantwortungsvolles Managment.
Lesenswert!!!

schraubenzieher1 Motor = 3 Lieferanten = 3 Preise

Wir führen Maschinen von 3 unterschiedlichen Lieferanten. Die Maschinen weisen nahezu identische technische Daten auf.
Eins haben alle 3 Maschinen gemeinsam: Den gleichen Motor, der von ein und demselben Hersteller aus Frankreich stammt. Lediglich die Verkabelung ist geringfügig unterschiedlich, kann aber von jedem Elektriker binnen weniger Minuten geändert werden.
Zufällig häuften sich in den letzten Wochen die Bestellungen über Ersatzmotore, jeder Lieferant war dabei.

Und so sehen die Einkaufspreise aus:
Lieferant A: € 221,65 + € 18,00 Versandkosten
Lieferant B: € 186,00 + € 7,50 Versandkosten
Lieferant C: € 121,00 + € 7,00 Versandkosten

So etwas nennt man ……….oder? (Auf dem Bau haben wir dafür einen festen Begriff)
Muß man den Kauf einer Maschine nicht auch in bezug auf die Ersatzteilpreise betrachten?

schraubenzieherGrillreport 2009: Aus für Gummiwürste aus dem Supermarkt und verrostete Schüsseln

GasgrillwagenLeser des Blogs wissen, dass das Baudtimeblog und Ludger Freeses „Essen kommen“ Blog gemeinsam schon einiges auf die Beine gestellt haben. Nein, Ludger brauchte keinen neuen Bagger und wir bei Bautied kein halbes Kalb (was mir Lilly natürlich übel nimmt). Aber befreundete Blogger finden immer schnell raus, wo es Schnittstellen gibt, die man ausbauen und gemeinsam nutzen kann. So haben wir festgestellt, dass Ludger in seinem Onlineshop my Bratwurst.de erstklassige Grillspezialitäten verkauft und wir bei Bautied moderne Grillgeräte – angefangen beim einfachen Holzkohlegrill bis zur kompletten Aussenküche für den Profi oder den Gastgeber großer Gartenpartys.
Damit unsere Kunden auch tolle Abende genießen können, sollte ein Grillreport her, damit das Grillen auch ein Grillvergnügen wird. Was gehört dazu? Das richtige Fleisch, gute Rezepte, richtig Grillen und natürlich ein gescheiter Grill.
Aber „wie sag ich’s meinen Kunden?“ – diese Frage war auch schnell gelöst. Susanne Melles, Bloglesern bekannt als Ernährungsberaterin und Erfinderin des SanoVia-Programm, mußte her. Als Buchautorin und Vermarkterin Ihres Programms fand sie auch Gefallen an Texten und Marketing. Gelernt in Texterkursen bei bekannten Textern im In- und Ausland richtet sie Ihr Augenmerk besonders auf lange Texte, Webseiten, White Papers und Reports.
GrillfleischSpontan sagte sie uns zu, den Grillreport 2009 – und das sind 10 Seiten –
„Sommer, Sonne, Grillfieber!“
für Ludger und uns zu gestalten. Gestern wurde er fertig und Susanne schrieb uns: „Der vorliegende Report zeigt, dass Synergien möglich sind, auch wenn es sich auf dem ersten Blick um vollkommen unterschiedliche Branchen handelt.“
Wir finden den Grillreport 2009 gelungen, er ist gespickt mit vielen Tipps und Grillrezepten, die die nächste Grillparty zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Oder glaubt jemand, seine Gäste mit irgendwelchen gummiartigen und nach Taucheranzug schmeckenden Bratwürsten aus dem Supermarkt, gekokelt auf einer rostigen Grillschüssel, noch bewirten zu können? Nein, der Trend geht eindeutig zum Erlebnisgrillen, mit hochwertigen Grills, mit erstklassigem Grillfleisch und richtigen Grillmenues. Davon mehr im Grillreport „Sommer, Sonne, Grillfieber“, den ihr runterladen und in der Küche als Gedächtnisstütze aufhängen könnt.
Danke, Susanne, toll gemacht und wer Fragen zum Fleisch hat ruft Ludger an, wer etwas über Grills wissen möchte uns und last but not least wer gute Texte braucht, der geht zu Susanne.

Ach so, als wir Susanne fragten, was aus SanoVia wird, schrieb sie: “Kunden für Texte sind Selbständige und Unternehmer, die auch immer daran interessiert sein sollten, gesund zu bleiben. Denn schliesslich hängt die Zukunft des Unternehmens nicht zuletzt am persönlichen Einsatz. Und da ist gesunde Ernährung immer ein Thema. Und die Beratung hierzu ein zusätzlicher Service für meine Kunden.“

schraubenzieherÜber Diamantscheiben Teil 2

Wie unterschieden mehrere Typen von Diamantscheiben. Die vier häufigsten Typen stelle ich hier  einmal vor:

Segmentierte Diamantscheibe

Segmentierte Diamantscheibe

Diese Diamantscheibe hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Sägeblatt. Sie ist weit verzahnt, sog. „U-Schlitz“ und gehört zu den am meisten verwendeten Diamantscheiben.

Diese Scheibe zeichnet sich  aus durch:

  • gute Schnittkante
  • sehr gute Kühlung
  • Einsatz mittelharte bis weiche Materialien

Deutlich hier zu erkennen,dass die Segmente auf einem kleinen Steg sitzen.

Überall da, wo es auf besonders saubere Schnittkanten ankommt, wie bei Fliesen und Feinsteinzeug, kommt ein anderer Typ zum Einsatz:

geschlossener Rand

geschlossener Rand

Hier sind keine Einzelsegmente sichtbar. Der geschlossene Schneidrand kommt überall da zum Einsatz, wo Fliesen, Naturstein und Feinsteinzeug geschnitten wird.
Da müssen die Kanten absolut sauber sein,keine Ausreisser besitzen denn oft  sind diese Scheiben auch besonders dünn.

Diese Scheibe zeichnet sich aus durch

  • sehr saubere Schnittkanten
  • für dünne Querschnitte
  • Einsatz speziell für Porzellan, Keramik, Wand-/Bodenfliesen.

Ähnlich auf den ersten Blick ist die Diamantscheibe mit einem geschlossenen, genuteten Rand. Hier gibt es auch noch eine Sonderform mit stumpf verbundenen Segmenten. Meist anzutreffen ist aber dieser Typ:

genuteter, geschlossener Rand

genuteter, geschlossener Rand

Hier sieht man sehr deutlich die Nuten in dem Segment und auch, dass das Segmet breiter als der Stahlkern ist.
Diese Diamantscheibe wird eingesetzt für

  • saubere Schnittkanten
  • höhere Schnitttiefe
  • armiertes Material – je nach Typ enge bis weite Nuten

Je nach Bindung wird sie auch zum Schneiden von armierten Beton eingesetzt, oder auch da, wo es auf Schnelligkeit und saubere  Schnittkanten ankommt. Sie wird auch Turboscheibe genannt. Vorgestellt habe ich hier im Blog eine Cedima-Diamantscheibe für Feinsteinzeug, die erstklassige Schneidergebnisse bringt.

Die vierte Diamantscheibe im Bunde ist mit einem integralen Segment ausgestattet.

Integrale Segmente

Integrale Segmente

Auch wenn hier kein eindeutiger geschlossener Rand zu erkennen ist, ermöglicht diese Form recht saubere Schnitte. Mannche Schlitze haben eine so ausgeprägte Form, dass sie „Schlüsselloch“ genannt werden.
Diese Scheiben werden eingesetzt bei

  • harten Materialien
  • sauberen Schnittkanten
  • hoher  Schnitttiefe

Trocken oder Nassschnitt?
Wie beim Haareschneiden beim Friseur, ist oft Ansichtssache.
Wer Betonelemente schneidet, nimmt sicher den Nassschnitt, er kann so tiefer ins Material schneiden und so durch die zusätzliche Kühlung die Lebensdauer verlängern. Der Nassschnitt wird auch immer dann den Vorzug erhalten, wenn es um die Bindung von Staub geht.
Trennscheiben für Trockenschnitt können auch problemlos zum Nassschneiden eingesetzt werden.
Und wer nicht weiß, was er nehmen soll, der kann uns anrufen, wir finden garantiert die richtige Scheibe für seinen Einsatz.  In unserem Onlineshop  1a-Diamantscheiben füren wir Produkte von Husqvarna und Cedima, in unserem regionalen Handel auch Scheiben von Norton und Profitech.

schraubenzieherÜber Diamantscheiben -Teil 1

Bild

Gestern war ich bei einem Kunden, der bei uns regelmäßig Diamantscheiben kauft und auch unsere Beiträge hier liest. Er regte an, doch mal grundsätzliche Informationen über Diamanstcheiben zu geben. Habe ich zwar schon mal, ist schon lange her, deshalb heute noch einmal und auch einen zweiten Teil wird es geben.
Eine Diamantscheibe besteht aus zwei Komponenten: dem Stahlkern und den Segmenten, der Stahlkern besteht aus besonders hochwertigem, gehärtetem Stahl.
Links  gut zu sehen sind die Segmente, die auf dem Stahlkern sitzen. Sie werden in der Regel gesintert oder mit dem Laser aufgeschweißt
Die Schlitze zwischen den Segmenten dienen dazu, Luft oder Wasser zum Kühlen durchzulassen. Die Segmente bestehen aus einer Bindung, d.h.einer Mischung aus verschiedenen Metallpulvern und Industriediamanten (nein, nichts für unsere Ladies). Die genaue Zusammensetzung ist das Geheimnis der „Segmentbäcker“, denn während des Herstellungsvorgangs werden das Metallpulver und die Diamantsplitter bei sehr hohen Temperaturen und Druck zusammengepresst, so dass an der Spitze der Scheibe die Diamantsplitter ihre Schneidarbeiten verrichten können. Da gibt es eine Faustformel: Ist das Material, das geschnitten werden soll sehr hart, wie z.B. Altbeton, dann muß die Bindung weich sein, ist das Material eher weich, abrasiv, wie Teer oder ein Kalksandsein, muß sie hart sein. So ist gewährleistet, dass zum Schneiden immer genügend Diamanten zur Verfügung stehen. Wichtig ist noch, dass die Segmente immer etwas breiter als der Stahlkern sein müssen, so dass ein Freischnitt möglich ist.
Der „Segmentbäcker“ sucht also die optimale Abstimmung zwischen der Abnutzung der Diamantspitzen und dem gewollten Verschleiß der jeweiligen Bindung; d.h. der Diamant wird an seinem Platz gehalten, bis er zerstört ist und ein neuer Diamant die Oberfläche des Segmentes bildet. Das optimale Verhältnis von Bindung und Diamant entscheidet über die Qualität der Diamantscheibe.
Fortsetzung – die Unterschiede der Diamantscheiben.