schraubenzieherKritik erwünscht, denn Kunden glauben Kunden, aber nicht den Lieferanten!

Stimmt und mir geht es auch so. Wir werden tagtäglich vollgemüllt mit Werbung, eben habe ich wieder fast 1 kg Werbeprospekte und Zeitungsbeilagen aus dem Briefkasten entsorgt, bei Fernsehwerbung zappe ich sofort um.
Kein Wunder, dass den vollmundigen Aussagen nicht geglaubt wird.
Aber dem Kunden wird geglaubt, dem Kunden, der das gleiche Produkt besitzt und seine guten oder schlechten Erfahrungen mitteilt. Geht mir auch so. Habe eben ein neues Handy gekauft und auch zunächst im Internet die Kundenmeinungen nachgelesen.
Wir bei Baudax tragen dem Rechnung. Vorbild ist hier Amazon. Seit gestern kann jeder Kunde, der Erfahrungen mit den Artikeln, die wir bei Baudax verkaufen, direkt unter dem Artikel mitteilen und Sterne vergeben.
Wir veröffenentlichen alle Kommentare, solange sie nicht gegen gute Sitten verstossen, also auch schlechte Beurteilungen bleiben veröffentlicht.
Das hat einen guten Grund, denn wenn wir feststellen, dass wir Artikel führen, die nichts taugen oder den Kundenansprüchen nicht genügen, können wir sie aus dem Sortiment nehmen, nach unserem Motto: „Der Kunde ist der nächste Kontrolleur“. Die ersten Dutzend Kommentare sind auch spontan von Kunden geschrieben worden.