schraubenzieherUMZUG 4 – geräumt

Der reine Umzug ist beendet. Heute haben wir die letzten Kleinigkeiten, die in unserem „alten“  Haus noch zurückgeblieben sind, wie Schrubber, Putzmittel, Eimer, Leiter usw. abgeholt, alles ist in Bullenkuhlen geräumt, die Schlüssel sind übergeben, alles soweit okay. Verabschiedet haben wir uns von unserem Vermieter, der uns sogar gestattet hat, die Remise noch 2 Monate weiter zu nutzen. Da befindet sich noch Ware, Werkzeuge usw., Dinge die wir bei Gelegenheit und Bedarf holen.
Noch stolpern wir über Kartons, aber es lichtet sich. Machen wir ja nebenher, denn tagsüber müssen wir für die Kunden da sein. Die Hauptlast liegt bei Dagmar, die unermüdlich sortiert und einräumt.
Schön war es zu wissen, dass Freunde da sind, wenn man sie braucht. Besonders Angela, Claus und Hartmut haben tüchtig mit angefasst, ohne sie wären wir längst nicht soweit.
Dass die Büromöbel nicht ins Büro passten, hatten wir zwar befürchtet, aber gehofft, dass es doch geht. Jetzt alte Büromöbel teilzerlegt und als Aktenschränke im Keller aufgestellt. Neue Büroschränke müssen gekauft werden, die Anschaffung war nicht geplant, aber „wat mutt, datt mutt“. Natürlich fehlen auch neue Lampen, naja, jeder der schon mal umgezogen ist, kennt das. An dieser Stelle unseren Helfern ein herzliches Dankeschön, die Einweihungsparty startet bald. Montag hat uns der Alltag  (fast) wieder normal im Griff.