schraubenzieherNachtrag zur Stabila-Neigungswasserwaage 196-2 electronic

Toll, wie schnell auf den Beitrag über die Stabila-Wasserwaage reagiert wurde. Ein Leser des Bautimeblogs schickte mir eine Mail. Er hat bei Youtube ein Video entdeckt, das einen echten Härtetest der Stabila-Wasserwaage zeigt. Auch wenn mann unter WASSERwaage sicher etwas anderes versteht, aber in dem Video macht die Stabila-Wasserwaage 196-2 electronic ihrem Namen alle Ehre.

Zum Video

schraubenzieherStabila Neigungswasserwaagen Type 196-2, electronic

Stabila Wasserwaage 196 2

Neigungswasserwaagen, auch oft Gefällemesser bezeichnet, spielen auf dem Bau eine nicht unerhebliche Rolle. Ob beim Zimmermann, beim Betonbauer, beim Innenausbau, kurz überall da, wo Neigungen gemessen werden müssen, kommt die Neigungswasserwaage zum Einsatz.

Heute stelle ich einmal die Stabila-Wasserwaage Type 196-2, electronic vor. Schon aus der Bezeichnung „electronic“ ist ersichtlich, dass es sich um eine digitale Neigunsgwasserwaage handelt. Da fällt die erste Besonderheit gleich auf: Die Stabila 196-2 besitzt zwei Displays. Eins seitlich an der Wasserwaage und eins oben. Die Neigungsführung geht akustisch mit drei verschiedenen Signaltönen. So können die Elemente ausgerichtet werden, ohne auf die Libelle zu sehen.
Mit dem Referenzwinkel-Modus kann man ein Winkelmaß übernehmen, speichern und auf die anderen Bauelemente übertragen.

Stabila Neigungswasserwaage
Noch ein paar Details der Stabila-Wasserwaage: eine Horizonzal- und zwei Vertikallibellen, Durchgrifföffnung und staub- und wasergeschützt, so dass sie komplett abwaschbar ist. Die Lieferung in einer hochwertigen Transporttasche (Ausnahme 40 cm).
Lieferbar in sechs Größen von 40-180 cm.