schraubenzieherWiedergeburt des Originals: Norton Clipper Junior JCW

JCW600„Clipper-Junior“ war über Jahre, fast Jahrzehnte DER Begriff für Steintrennmaschinen. Noch heute sagen die Kunden: Ich brauche eine Clipper-Junior, wenn sie eine Steintrennmaschine benötigen.
Sie hatte den großen Vorteil des Keilriemenantriebs, der eine sehr exakte Schnittführung ermöglichte, statt des direkt an den Motor angeflanschten Diamantblattes, wie der Wettbewerb seine Maschinen baute. Auch die mechanische Wasserpumpe der Clipper Junior ist schon Legende. Und mit einem Blattdurchmesser von max. 400 mm waren Schnitttiefen von 150 mm möglich.Dann verschwand die Junior aus dem Programm.
Es gab einen Nachfolger, die CM 401 Modulo (ein wenig schamhaft dahinter „Junior“), aber die Modulbauweise und das viele eingebaute Aluminium machten den „Nachfolger“ nicht zu einem Schnäppchen, trotz vieler Features, mit der der Nachfolger aufwartete.
Jetzt, seit März,  ist sie wieder da, die Clipper-Junior JCW, ohne Alu, keine Modulbauweise, aber so robust und bewährt wie immer – und natürlich auch preislich wieder hochinteressant.
Jetzt zur Einführung bei 1a-Diamantscheiben für € 1.247,00 inkl. MwSt. frei Haus. Und das sind über € 700,00 weniger, gegenüber der CM 401 Modulo.
Ich bin sicher, diese Maschine wird wieder sehr stark gefragt werden.