Feuer

feuerHeute hatte ich einen Termin bei einem befreundeten Kunden. Der Anlaß war aber eher trauriger Natur. Vor 3 Tagen brannte in der Nacht die Maschinenhalle komplett ab.  Wegen der Betriebsferien waren dort 7  LKW und ein Radlader untergestellt.
Glück im Unglück: Nur ca. 15 m neben der Maschinenhalle steht das Wohnhaus, es wurde nicht beschädigt und die örtliche Feuerwehr hat den Betriebshof gleich nebenan, so konnte noch Schlimmeres verhindert werden. Trotzdem, eisige Kälte und gefrierendes Löschwasser machten die Arbeiten der Feuerwehr nicht gerade leicht.
Als ich heute dort  die abgebrannte Halle mit den verbrannten Fahrzeugen  stehen sah, wurde mir wieder einmal klar, wie demütig wir gegenüber den Elementen sein müssen.

Foto: pixelio,  Katharina Hopp

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.