schraubenzieherLange gewartet, jetzt da: Norton-Fliesenschneider TR 230 GL mit 1200 mm Schnittlänge

TR230GLDa haben die Fliesenleger lange drauf gewartet. Die Formate bei Feinsteinzeug werden immer größer und auch immer härter gebrannt.
Da geht den alten Fliesenschneidern langsam die Puste aus.
War noch vor wenigen Jahren ein Fliesenschneider mit einer Schnittlänge von 600 mm ein Zukunftsmodell, ist diese Größe bald schon ein Auslaufmodell.
Ich bin auch gerade in ein Haus gezogen, wo Feinsteinzeug in Formaten von 800 mm verlegt wurde und der Fliesenleger sagte, wenn er jetzt neu kauft, dann nicht unter einer Schnittlänge von 1000 mm.
Norton trägt den neuen Formaten endlich Rechnung und hat den Clipper Fliesenschneider TR 230 G auf den Markt gebracht. Herausragend dabei die Schnittlänge von 1200 mm und ein kraftvoller Motor mit 1100 kW. Besonderen Wert hat Norton auf eine saubere, präzise Schnittführung gelegt, sowie auf leichten Transport der Maschine. Noch haben wir sie nicht lagermäßig, wir erwarten die ersten Lieferungen Ende September, erste Bestellungen liegen schon vor.
Die technischen Daten findet ihr hier.
Überrascht hat mich der günstige Preis der Maschine: € 794,12 + MwSt.

Der Norton Fliesenschneider TR 230 GL hat auch einen kleinen Bruder bekommen, den TR 230 GS. Die technischen Daten sind identisch, nur die Schnittlänge ist hier max. 860 mm. Der Preis mit € 503,36 + 19 % MwSt. ist fast ein Schnäppchen. Natürlich liefern wir beide Fliesenschneider frei Haus auf dem deutschen Festland.