schraubenzieherBauheizer- direkt oder indirekt, Öl, Gas oder Elektro? Teil 1

Der Winter steht vor der Tür, der erste Schnee ist gefallen und auch wir merken, dass die Nachfrage nach Bauheizern ansteigt. Viele Firmen haben schon vorsorglich im Herbst eingekauft, denn die Erfahrungen der letzen Winter waren so, dass schon im Januar Lieferprobleme auftraten und viele Geräte im Februar bereits ausverkauft waren.
Nun ist ein Bauheizer nicht gleich Bauheizer. Sie unterschieden sich zunächst grundsätzlich, wie sie betrieben werden, mit Öl, Gas oder Elektrizität.
Ein weiterer Unterschied ist die Art der Beheizung: direkt oder indirekt. Ich will hier zum besseren Verständnis und zur Einkaufshilfe auf die grundsätzlichen Unterschiede hinweisen.
Heylo-Heizgeraet direktHeute über die sogenannten „direkten“ Ölheizgeräte.
Direkt bedeutet, dass die Abgase zusammen mit der erwärmten Heizluft ausgeblasen und nicht durch einen Kaminabzug ins Freie geführt werden.
Sie dienen also ausschließlich der Trocknung, der Beheizung von Baustellen, zum Auftauen von Maschinen und zur Getreidetrocknung, also überall da, wo sich nicht zur gleichen Zeit Menschen aufhalten. Bedingung ist aber auch, dass der Raum belüftet ist, um Sauerstoffmangel zu vermeiden.
Diese direkten Bauheizer sind kompakt, leicht zu bedienen und besitzen teilweise einen eigenen Tank.

Gut zu sehen auf dem Bild dieses Heylo-Ölheizers, dass kein Kaminabzug vorhanden ist, die warme Luft vorne aus dem Ausblasstutzen (mittels eines Ventilators) herausgeblasen wird nachdem die kalte Raumluft rückseitig über den Ansaugstutzen angesaugt und über einen Brenner zur Erwärmung geleitet wurde.
Da es sich um mobile Bauheizer handelt, besitzen sie ein Fahrgestell, um sie problemlos manövrieren zu können.
Obwohl diese direkten Bauheizgeräte kompakt sind, schaffen sie eine Wärmeleistung bis zu 100 kW bei einem sehr hohen Wirkungsgrad. Die größeren Heizgeräte besitzen eine Ölvorwärmung, ein nicht zu unterschätzender Vorteil bei starkem Frost, wo Heizöl leicht paraffiniert. Ein Großteil der Bauheizer bietet die Möglichkeit, ein Raumthermostat zur Temperatursteuerung einzusetzen.
Bautied hat die bekannten Bauheizer der Hersteller: Heylo, Master und Wilms im Lieferprogramm.