schraubenzieherMonolith-Keramik-Grill: Testsieger Preis/Leistung

Bild

Das ist kein „normales“ Brathähncken, auch kein 2normales“ Bierdosenhähnchen. Dieses leckere Hähnchen ist ein „Sangria Butt Chicken“. Das Rezept stammt von Michael Stahl, in der Grillszene besser bekannt als Bullnose.
Wer es nachgrillen möchte, für den habe ich das Rezept notiert. Dieser Keramik-Grill, der Monolith-Grill hat sich einem Test unterzogen. Nachzulesen in der „Fire & Food“ Ausgabe 2/2011.
Vier Keramik-Grills wurden von Bullnose und Elmar Fetscher, Herausgeber von Fire & Food, auf Herz und Nieren geprüft.
Monolith kann sich rühmen, Preis-Leistungssieger geworden zu sein.
Aufgefallen ist mir, dass nur beim Monolth-Grill jede Schraube, jeder Beschlag und jedes Scharnier aus Edelstahl ist. Besonders gelobt wurde auch die Räucherschiene und das Edelstahlnest. Bei den drei anderen Grills fehlte die Räucherschiene ganz, ein Grill hatte nur einen verchromten Grillrost und die Scharniere waren nur verzinkt.
Der Monolith ist eben der König unter den Holzkohlegrills.
Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass der „Big Green Egg Large“ Sieger im Bereich der Ausstattung wurde.
Aber verglichen mit dem Preis: Der Grill kostet mit Nest € 1.328,00. Dagegen ist der Monolith-Grill mit € 995,00 ja schon ein richtiges Schnäppchen.
Wem jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft, dem wünsche ich noch ein paar schöne Spätsommerabende zum Grillen.