schraubenzieherNicht viel Neues auf der SPOGA in Köln

Aussenkueche kleinDie Spoga, Sport- und Gartenfachmesse, gehört für uns nicht zu den Messen, die wir unbedingt besuchen müssen. Deshalb gehen wir auch nur alle zwei Jahre auf diese Messe. Interessant für uns ist natürlich die Halle, in der Gartengrills ausgestellt werden. Vor zwei Jahren haben wir dort den Monolith-Grill entdeckt, den wir auch schon hier vorgestellt haben und an dem immer mehr Grillfreunde gefallen finden. Auch da gibt es später etwas zu berichten.
In diesem Jahr war ich enttäuscht. So einen richtig guten „Knüller“ habe ich nicht gefunden.
HolzkohlegrillBestätigt wurde ich, dass Bautied mit den vorhandenen Grills gut aufgestellt ist, zumal unsere Lieferanten ihre Palette ständig sinnvoll erweitern und teilweise auch richtig verbessern, so dass wir zur neuen Grillsaison wieder ein sehr interessantes Angebot an Gartengrills präsentieren werden.
Zwei Trends sind aber unübersehbar:
Der Trend zu hochwertigen Gartengrills, besser gesagt zu richtigen Aussenküchen. Schließlich will man nicht nur ein paar Würstchen auf den Grill legen, sondern ein richtiges Menue seinen Gästen bieten. Deshalb sind mehrflammige Gasgrills mit Seitenbrennern schon in diesem Jahr sehr gefragt gewesen. Und da gibt es schon einige tolle Neuigkeiten.

Ein weiterer Trend ist das Wintergrillen. Mag man sich garnicht so richtig vorstellen. Beim Grillen denkt man meist an warme Sommerabende, gemütliches Sitzen im Freien bei lässiger Kleidung und eher an kalte Getränke, als an kaltes Wetter. Aber nicht nur die Harten grillen mehr und mehr im Winter, sogar richtige Grillwettbewerbe finden im Winter statt.
Jeder wie er mag und ein richtiger Griller an der Küste hört ohnehin erst mit dem Grillen auf, wenn das Nordseewasser den Bauchnabel erreicht.