schraubenzieherGarten Häcksler Made in Germany – von Elektra-Beckum

Garten HaeckslerGartenhäcksler, auch Schredder genannt, gehören zu den wohl besten Helfern im Garten. Gerade im Herbst steht der Gartenbesitzer vor einem Berg Gartenabfälle, Laub, Zweige, Stauden und Äste, die nicht in die Biotonne sollen, sondern mit denen man erstklassiges Ausgangsmaterial für Kompost herstellen kann.
Dazu benötigt man einen Häcksler oder auch Schredder genannt, der dieses Material entsprechend verkleinert „schreddert“ oder „häckselt“.
Unterschieden werden diese Garten-Häcksler in zwei große Gruppen: Messerhäcksler und Walzenhäcksler. Die Unterschiede sind schon gravierend und wenn man an die Anschaffung denkt, sollte man, um einen Fehlkauf zu vermeiden, sich über die Unterschiede klar sein.
Bei Bautied findet man unter „Häcksler und Schredder“ wichtige Infos und Ratschläge zum Kauf.
Da diese Gartengeräte so beliebt sind, findet oder fand man vermeintliche Schnäppchen auch bei Lidl, Plus oder wo es Aldi schönen Sachen gibt, nur mit der Beratung und dem Service hapert’s da eben.
Auch Bautied hat einige einfache, preisgünstige Angebote. Aber wenn man sich diese Geräte genau ansieht oder einmal nach der Herkunft forscht, stellt man schnell fest, dass es sich beim Großteil um Importe aus Fernost handelt. Nur so kann sich auch der vermeintlich günstige Preis erklären.
Wir freuen uns, dass Elektra-Beckum, deren Holzspalter und Wippkreissägen wir im Angebot haben, jetzt auch Häcksler herstellt. Gartenhäcksler mit dem Label „Made in Germany„.
Nun sagt das Label allein noch nicht allzuviel aus, aber hier gibt es schon einige Besonderheiten:

– Da ist das neuartige, patentierte Kegelkopf-Schneidsystem. Im Einfülltrichter befindet sich ein Gegenmesser, das zusammen mit den rotierenden Messern das Schnittgut zerkleinert. Das ist wirklich genial gelöst.
– Wichtig auch die großen luftbereiften Transporträder, die den Häcksler wirklich mobil machen und ihm auch Standsicherheit geben.
– TÜV-geprüft nach neuesten EU-Sicherheitsnormen
– und viele weitere Pluspunkte. Gespart wurde an nichts, auch nicht am Korrosionsschutz und auch nicht am Gehäuse aus Aludruckguß.

Diese Elektra-Beckum Gartenhäcksler schaffen je nach Typ dicke Äste bis zu 8 cm Stärke, das ist schon mehr als beachtlich. Wenn ich an meinen ersten Fehlkauf denke, der schaffte gerade mal ein paar Zahnstocher.
Elektra-Beckum hat eine große Auswahl, je nach Stärke des Schnittguts und je nach Wahl des Motors – Drehstrommotor, Wechselstrommotor oder auch mit dem Honda 4-Takt-Benzinmotor.
Wenn man also viele Jahre Freude an seinem Häcksler haben will, ist sicher ein Elektra-Beckum-Gartenhäcksler „made in Germany“ erste Wahl.