schraubenzieherSchon jetzt an Kübelroller und Rolluntersetzer denken.

BildWenn die Wetterfrösche nicht daneben liegen, soll es ja jetzt langsam wärmer werden. Wird aber auch Zeit nach dem langen Winter. Die Gartenfreunde scharren schon richtig mit den Hufen und bald können ja auch die Kübelpflanzen langsam ins Freie oder umgesetzt werden. Auch auf unserer Terrasse stehen diverse Blumenkübel, die dann richtig hingestellt werden müssen. Man sagt ja, der Schuster hat immer die schlechtesten Schuhe, aber in diesem Fall gilt der Vergleich nicht, denn wir haben Rolluntersetzer, mit denen wir die Kübel je nach Bedarf hin- und her rollen können.
BildNein, nicht diese fipsigen Dinger aus dem Baumarkt, sondern richtig stabile Kübelroller, die auch was vertragen können. 80 kg, 100 kg, rund oder viereckig, verstellbar, verzinkt, Aluminium oder pulverbeschichtet, die Auswahl an Rolluntersetzern ist groß.

Aber nicht allein auf der Terrasse oder im Garten kommen Rolluntersetzer zum Einsatz. Ein großer Konzern hat im vergangenen Jahr bei uns eine sehr große Stückzahl bestellt.
Die vielen Kübelpflanzen im Verwaltungsgebäude und auch in einigen Niederlasungen bekamen neue Rolluntersetzer spendiert, sogar mit besonderen Laufrollen. Besonders gut sehen die Kübelroller auch zu unseren Blumenkübeln aus. Nein, nicht irgendwelche Blumenkübel, sonder Blumenkübel von bekannten Designern. Die stelle ich im nächsten Beitrag vor.