Wohin geht der Trend – Lavasteingrill, Kugelgrill oder….?

KugelgrillEins kann man jetzt schon sagen, der Trend zum Grillen ist ungebrochen. Okay, der April brachte uns ja schon richtig schöne Tage, auch wenn am Abend noch recht frisch war. Aber riechen konnte man es schon an jeder Ecke, die Grills wurden hervorgeholt und es wurde kräftig gekockelt.
Die Nachfrage nach Grills ist enorm. Heute habe ich bestimmt 10 Grills auf“nicht lieferbar“ gesetzt, weil die Grills weder bei uns, noch beim Hersteller lieferbar waren und das bereits Anfang Mai und nicht Mitte Juni.
Aufgefallen ist mir, ohne schon von Trend zu sprechen, dass besonders Lavasteingrills gefragt wurden und da auch schon mehrere Typen ausverkauft sind. Vorteil des Lavasteingrills ist ja, dass ich schon wenige Minuten nach dem Anstellen des Grills das Grillgut auflegen kann. Wer also hungrig ist, wird schnell bedient. Ich hatte auch solch einen Grill über Jahre, heute bevorzuge ich das gelassene Holzkohle-Grillen, es kann ruhig dauern und die doch recht lang anhaltende Glut sorgt noch eine Weile für Wärme, wenn es sich abgekühlt hat. Auch mag ich den Holzkohlegeschmack, aber ganz wichtig ist gutes Grillfleisch von Ludger Freese oder Metzger Böbel, die schicken Euch erstklassiges Grillgut aus ihren Onlineshops nach Hause zur Grillparty.
Wer also mit der Anschaffung eines neuen Grills spekuliert, sollte nicht lange warten. Übrigens, unser Nachbar bevorzugt den Kugelgrill, da kann man auch große Fleischstücke regelrecht braten. Auch hier gilt: Jedem wie es gefällt.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Essen kommen! » Blog Archiv » Grillen wie die Profis

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.