Nur schätzen ist Dummheit,

das habe ich gerade wieder erfahren. Eine Anfrage nach den Versandkosten für 6 Lichterketten aus dem Ausland erreichte uns. Geschätzt das doppelte der Inlandskosten, also € 15,00.
Geliefert – und als die Rechnung vom Paketdienst kam waren es € 60,00.
Augen zu und durch, aber es kam noch schlimmer. Anruf des Kunden. Ich habe mich vertan und die falschen Ketten bestellt, ich mache von meinem Rücktrittsrecht Gebrauch. Bitte holen Sie die Ketten wieder ab und liefern mir die für mich richtigen Ketten.
Macht für die Abholung noch einmal € 60,00 und da dem Kunden nicht zu vermitteln ist, dass die zweite Lieferung statt € 15,00 jetzt € 60,00 kostet, haben wir mal so eben € 150,00 durch Schätzen verbrannt.
Hoffentlich kürzt Dagmar jetzt nicht mein Taschengeld.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.