schraubenzieherIst das seriös?

Ein großver Versender schreibet seine Kunden mit der Bitte um eine Beurteilung wie folgt an:

„Sehr geehrte Frau XY herzlichen Dank für Ihre Bestellung und das entgegengebrachte Vertrauen!
Wir hoffen Sie waren mit der Abwicklung Ihrer Bestellung (Best.-Nr. 12345) vom 01.01.00 zufrieden?

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch nach Ihrem Kauf gerne zur Verfügung. Antworten Sie hierzu einfach auf diese eMail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen könnten, um uns auf einer unserer Partnerseiten zu bewerten.
Hier geht es zur Liste der Partnerseiten.

Als kleines Dankeschön erhalten Sie einen 5,- Euro-Gutschein für Ihre nächste Bestellung.

Wie fanden Sie die bestellten Artikel? Es wäre schön, wenn Sie eine kurze Bewertung oder vielleicht auch einen ausführlicheren Kommentar dazu abgeben könnten:

Freundlich grüßt Sie
Ihr XY-Team“

Haben die das nötig, Beurteilungen mit einem Gutschein zu ködern?
Wer gibt denn dann wohl noch eine negative Beurteilung ab?
Oder haben die wirklich solch eine Angst vor den Beurteilungen?