Diamantscheiben für Feinsteinzeug von Samedia und Cedima

Samedia Diamantscheibe FeinsteinzeugImmer wieder erreichen uns Anrufen von verzweifelten Kunden, die Schwierigkeiten haben, saubere Schnitte in Feinsteinzeug zu machen, egal ob mit einem Fliesenschneider oder mit der Flex.
Es dauert zu lange, die Diamantscheiben kommen kaum durch das Schneidmaterial und das Schnittbild ist unsauber oder sogar eine Katastrophe. Da muß man keine Diagnose stellen, denn die liegt auf der Hand. Es ist die falsche Diamantscheibe. Feinsteinzeug ist ein brutal hartes Material und da braucht man schon eine Scheibe, die in der Lage ist, flott und sauber zu schneiden.
Beim Kauf einer solchen Diamantscheibe sollte man darauf achten, eine Scheibe zu bekommen, die nicht segmentiert ist, sondern einen geschlossenen Rand hat. Die beiden Abbildungen zeigen das sehr deutlich. Auch sollte das Segment nach Möglichkeit schmaler sein, als das Segment einer Diamantscheibe für Beton. Leider gibt es Hersteller, sogar sehr namhafte, die spezielle Scheiben für Feinsteinzeug im Angebot haben, die zwar alle Kriterien bestens erfüllen, aber auch überteuert verkauft werden.
Ich stelle einmal zwei Diamantscheiben unterschiedlicher Hersteller vor, die mühelos mit Feinsteinzeug „fertig werden“, schnittfreudig sind und sehr sauber schreiben.

BildDa ist die Diamantscheibe Typ KCM von Samedia. (Bild oben). Neu bei uns im Lieferprogramm.
Samedia? Ja, Samedia fertigt in Deutschland, im schönen Schwarzwald. Nur wenige Hersteller
können  sagen: German Manufacturer. Die meisten Diamantscheiben, zumindest die in den normalen Dimensionen, kommen aus dem Ausland, meist aus dem asiatischen Ausland. Das muß nichts Schlechtes sein, aber Samedia hat schon einige Besonderheiten in der Herstellung, die den hohen Qualitätsstandard mit sich bringen.
Darüber folgt später noch mehr an Informationen.

Unsere meistverkaufte Diamantscheibe für Feinsteinzeug kommt aus dem Hause CEDIMA, einem Hersteller für Diamantwerkzeuge, Diamantbohrer, Steintrennmaschinen und Fliesenschneider. Nicht aus dem Schwarzwald, sondern aus Norden, in Celle, zwischen Hamburg und Hannover. Hier ist es die Easy Cut, die EC 45.1, (Bild unten) eine Diamantscheibe mit schmalen Turbosegmenten, die aber auch erstklassige Schnittergebnisse in Naturstein, Kacheln Keramik, Klinker, Stahlbeton. Waschbeton und sogar in Gipskarton und Profilblech liefert.

Die Cedima-Diamantscheibe EC 45.1 und die Samedia Diamantscheibe KCM liegen preislich dicht beeinander und sind mehr als eine ausgezeichnete Alternative zu überteuerten Diamantscheiben für Feinsteinzeug.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: BauTime Blog » Klein, aber ein Kraftprotz! Profitech-Fliesenschneider FLC 125 PRCD, auch für Feinsteinzeug

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.