schraubenzieherWelche (Not-) Lüge hört man am häufigsten?

Über diese Frage haben wir neulich im Büro diskutiert. Einhellige Meinung und auf Platz 1:

„Ich rufe zurück (oder) – ich rufe Sie wieder an.“

Von zehn  dieser „Versprechungen“ werden, wenn man Glück hat,  vier bis fünf eingehalten, wenn man mit Lieferanten telefoniert und eine Auskunft benötigt.  Meist muß man diese Anrufe aber noch einmal anmahnen.
Bei der Telefonaquise sind es meist acht leere Versprechnunge, dann dient die Rückrufzusage möglicherweise, den Anrufer loszuwerden oder sich nicht sofort  entscheiden zu müssen.
Ich habe es mir schon lange zur Regel gemacht, wenn ich den Satz höre, eine Gegenfrage zu stellen:
„Wann rufen Sie zurück?“
Da lasse ich auch nicht locker, bis ich eine definitive Zusage bekomme.  Das reduziert allerdings nur die leeren Versprechungen um vielleicht 50%, aber welchen Grund gibt es wirklich, dass so einfache Zusagen nicht eingehalten werden?