schraubenzieherBaumarkt Praktiker ist einsichtig geworden

Im Grunde war es jedem Heimwerker klar, wer bei Praktiker kauft, hat nicht gerade Qualität im Warenkorb und zum Service fällt mir ein, wie ich mal behandelt wurde.
Aber irgendwie ticken die Baumärkte anders. bei Toom meint man mit dem Wort „Scheiss“ Kunden ködern zu können, Hornbach macht aus jedem Handgriff ein Projekt, Praktiker meint mit Rabattschlachten punkten zu können – was man unter Seriosität versteht, scheint bei einigen Baumärkten falsch interpretiert zu sein.
Jetzt gibt sich Praktiker endlich einsichtig. Zu lesen ist, dass der Geschäftsführer, Wolfgang Werner, in Produktqualität und Service genau so gut werden will, wie die Konkurrenz. Endlich aufgewacht!Damit kein falscher Eindruck entsteht, ich habe nichts gegen Baumärkte, ich habe was gegen den Schrott der da teilweise leichtfertig verramscht wird. Für mich der beste aller Baumärkte ist der Hagebaumarkt. Qualität hoch, Beratung erstklassig und auch der Service ist spitzenmäßig.