schraubenzieherCedima-Steintrennmaschine CTS 81 im Einsatz auf Korfu

CTS81

MarmorHeute erhielten wir Post aus Korfu. Ein Kunde von uns aus Augsburg hat vor einigen Wochen eine Cedima-Steintrennmaschine CTS 81 gekauft, die er jetzt in Korfu im Einsatz hat. Dort wird Marmor verarbeitet und verlegt. Oben seht Ihr dieMmaschine, die dort tüchtig schneidet. Das Diamantblatt, das wir ausgesucht haben, eine Diamantscheibe Cedima Easy-Cut 45.1, wird mit dem Marmor hervorragend fertig. Besonders die saubere Schnittkante kann man hier sehr deutlich sehen – Bild linke Seite. Übrigens ein Diamantblatt, das besonders gerne genommen wird, wenn es gilt, Feinsteinzeug zu schneiden.

BildDer Kunde schreibt dazu:
Sehr geehrter Herr Lalk,

wie besprochen, sende ich Ihnen einige Bilder meiner bisherigen
Verlegearbeit von Marmorplatten (GIALLO CLEOPATRA) mit einer Stärke von 1,7 mm, die ich mit der CEDIMA geschnitten habe.

BildDas Schnittergebnis wird auch von hiesigen Handwerkern und
Natursteinhändlern als sehr gut bewertet.

Die Bilder zeigen lediglich den verlegten Marmor im Rohzustand, der nach dem Verfugen im Nass-Schleifverfahren eben und glatt geschliffen wird.

BildIch habe noch drei Bilder angefügt von einer (in der letzten Woche
fertiggestellten) kleinen Natursteinwand bei denen die Steine (Kalkgestein) ebenfalls mit der Cedima geschnitten wurden.

Mit freundlichen Grüßen

BildAnmerkung hierzu: Auch diese kleine Natursteinwand aus Kalkstein, ein besonders abrasives Material, wurde mit der Cedima-Diamantscheibe EC 45.1 geschnitten. Das, obwohl diese Diamantscheibe nicht einmal so besonders geeignet ist, wenn es darum geht, abrasives Material zu schneiden. Aber dieser Eindatz zeigt, dass es geht und auch, dass der Verschleiß der Scheibe sich bei abrasivem Material sehr in Grenzen hält.
Der kunde hat mir noch mehr Fotos zur Verfügung gestellt. Für alle ist kein Platz, aber wer mehr sehen möchte, bitte eine kurze Mail.