schraubenzieherOnline bei IKEA kaufen – einfach nur unglaublich. Ein offener Brief.

Hejjj IKEA,

hiermit möchte ich euch zur Wahl zum kundenorientiertesten Unternehmen 2014/2015 vorschlagen. Meine Geschichte ist leider etwas länger geworden, entschuldigt bitte:

Ich bin Gründer und Geschäftsführer von Gambio, einer Softwarefirma. Da wir neue Büroräume angemietet haben, wollten wir diese mit Büromöbeln von IKEA, genauer 43 neuen Schreibtischen ausstatten. Wir haben uns für den GALANT aus der IKEA Business Serie entschieden. Der Auftrag war also eigentlich ganz einfach:

43 x Schreibtisch GALANT
1 x Lieferung nach Bremen
1 x Rechnung ausgestellt auf unsere Firma

Wirklich einfach, oder? Ab jetzt beschreibe ich mal chronologisch was bis heute geschah:

23.10.2014
Die 43 Tische werden online bestellt (Bestellnummer 592696077). Die Bestellung wird bestätigt, als Lieferdatum wird der 04.11.2014 angegeben. Bestellwert ist immerhin 4.406 EUR.

28.10.2014
Per Mail wird mir mitgeteilt, dass sich die Lieferung verzögert. Voraussichtlich würde erst in KW 48 geliefert werden können (24.11. – 30.11.2014).

28.10.2014
Anruf bei der in der Mail-Signatur angegebenen Nummer. Nach einer gefühlten Ewigkeit in der Warteschleife teilt mir die nette Mitarbeiterin mit, dass sie jetzt aber auch nicht sicher sagen könne, ob es denn dann in KW 48 wirklich mit der Lieferung klappen würde. Ich erkläre ihr, dass das ziemlich blöd ist, da wir schließlich ein Büro gemietet haben, für welches wir Miete zahlen und welches wir ab dem 10. November nutzen wollten. Ohne Tische kann in den meisten Büros kaum gearbeitet werden – bei uns auch nicht. Weiterlesen

schraubenzieherVolle Sicherheit schon beim Surfen bei 1a-Vermessung und 1a-Diamantscheiben

Man surft in einem Shop, füllt den Warenkorb und geht dann zur Kasse.
Dann ändern sich die folgenden Seiten von http:// auf https://
Ein Zeichen dafür, dass die Seiten jetzt verschlüsselt sind und so niemand Zugriff auf die Daten hat, die man eingibt, wie  Anschrift, Konto-Nr. , Kreditkartennummer, Paypal-Account usw.
Das setzt natürlich auch voraus, dass der Shop auch ein Sicherheitszertifikat erworben hat, sonst bleibt es beim http://

In Zeiten, wo über die Ausspähung im Internet täglich etwas zu lesen oder hören ist, haben wir uns entschlossen, unsere Shops:
www.bautied.de
www.1a-vermessung.de
www.1a-diamantscheiben.de
www.1a-werkstattgeraete.de
www.1a-vermessung.at
komplett auf allen Seiten für den Besucher zu verschlüsseln. Welche Vorteile bietet das ?

  • Der gesamte Einkauf in diesen Shops ist verschlüsselt.
  • Keine dritte Person kann mitlesen, welche Artikel angeschaut oder gekauft werden
  • Sämtliche Benutzer-Daten sind mit 256-Bit verschlüsselt und damit sicher vor dem Zugriff Dritter
  • Die Shops unterstützten den neuesten Sicherheitsstandard (HSTS) und verhindern so Angriffszenarien zum Ausspähen der Privatsphäre.
  • Die Shops stellen automatisch sicher, dass immer eine sichere Kommunikation gewählt wird.

Ihre Sicherheit ist uns besonders wichtig. Wir handeln danach.

 

 

schraubenzieherWarum kann man in unserem Shop Bautied sicher einkaufen?

Sicher einkaufenLeider gibt es immer noch viele schwarze Schafe im Onlinehandel. Darauf habe ich schon oft hingewiesen. Dass die Shops, die das Trustedshops-Siegel tragen und bei denen das Zertifikat dahinter gültig ist, geprüft und sicher sind, ist vielen Internetkäufern bekannt. 100 Prüfkritieren muß ein Shop über sich „ergehen“ lassen, Prüfung des Datenschutzes, der Bonität und dann gibt es die „Geld-zurück-Garantie“ bis 2.500 EURO für den Fall, dass der Kunde keine Ware bekommt.
Obwohl sich jeder Kunde ganz einfach nach dem Einkauf in das dann geöffnete Fenster eintragen kann, machen nur wenige Kunden davon Gebrauch. Vielleicht weil sie auch so Vertrauen zu unserem Shop haben?
Wir zeigen jetzt auf allen Seiten im Shopein kleines Video, das zeigt, warum unser Shop Bautied sicher ist.
Einfach mal hier reinschauen und dann das Video anklicken.

schraubenzieherGewährleistung? Garantie? Kulanz?

Wenn Privatkunden anrufen, wird zum Schluß eines Gesprächs häufig die Frage gestellt: „Wie lange ist die Garantie?“
Gemeint ist aber in der Regel nicht die Garantie, sondern die Gewährleistung.
Ich versuche das immer ein wenig zu erklären, damit unsere Kunden für den Fall des Falles Sicherheit haben.
Wichtig ist nämlich die Gewährleistung, denn damit haben die Kunden einen gesetzlich geregelten Anspruch gegenüber dem Verkäufer. Gewährleistung ist also weder Großzügigkeit, noch Kulanz, sondern verbrieftes Recht. Sie beträgt für neue und bewegliche Geräte zwei Jahre. Sie tritt ein für den Fall, dass der Mangel bereits bei Übergabe an den Käufer vorhanden bzw. ursächlich war.
Aber Achtung: Weiterlesen

schraubenzieherService, Gewährleistung und Garantie

Bild

Ich weiß ja nicht, wo Ihr kauft, ob Ihr Eure Schuhe im Supermarkt kauft, Euren Fernseher beim Gemüsehändler oder Euren neuen PC im Baumarkt.
Blöde Frage von mir? Könnte man auf den ersten Blick meinen.
Aber diese Frage hat natürlich auch einen besonderen Hintergrund. Mindestens einmal am Tag bekommen wir Anrufe, die bei uns nur ein Kopfschütteln hinterlassen. Da wurden Maschinen oder auch z.B. Vermessungsgeräte günstig in irgendeinem Onlineshop „geschossen“. Klar, ein paar Euros gespart. Aber dann kam das Erwachen. Heute rief ein Kunde an, der ein Vermessungsgerät günstig in einem Onlineshop gekauft hat. Jetzt muß das Gerät, das noch in der Gewährleistung ist, justiert werden. Das Dumme ist nur, das in diesem Shop niemand ans Telefon geht. Der Shopbetreiber hat nämlich einen Arbeitsplatz und läßt so nebenbei einen Shop mit Dumpingpreisen laufen. Weiterlesen

schraubenzieherDiamantscheiben: Was tun bei übermäßigem Verschleiß?

cartoonDie Frage, die sicher am häufigsten gestellt wird, wenn es um den Kauf und den Einsatz von Diamantscheiben geht, lautet:
„Wie lange hält diese Scheibe?“
Diese Frage läßt sich nicht einfach beantworten. Der Verschleiß einer Diamantscheibe hängt von vielen Faktoren ab, vom Schnittgut, von der Maschine und auch vom Bedienungspersonal. Ein seriöser Verkäufer wird deshalb nie Standzeiten für eine Diamantscheibe garantieren.
Man kann aber viele Ursachen für übermäßigen Verschleiß vermeiden. Dazu gehört natürlich besonders, dass man die richtige Scheibe für das zu schneidende Material wählt. Die Auswahl ist riesig und vor ein paar Jahren haben wir einer Firma, die in Brasilien Schiefer abbaut und diesen Schiefer auf gestimmte Größen schneidet, Segmente für Diamantscheiben geliefert. Zuvor bekam unser Hersteller eine Schieferprobe aus Brasilien und danach hat er speziell für dieses Material diese Segmente gefertigt. Diese Segmente hatten natürlich eine ungleich bessere Standzeit als „normale“ Scheiben für Schiefer, denn auch bei Schiefer gibt es im Material große Unterschiede.
Problematisch wird es, wenn man eine No-Name Scheibe kauft, da fehlen oft die wichtigsten Angaben bzw. man kann sie nicht kontrollieren. Da lohnt es sich immer, ein paar Euros mehr auszugeben und ein wirkliches Markenfabrikat zu kaufen und dafür auch Qualität zu bekommen.
Im Diamantscheibenblog ist eine Serie über den Verschleiß und wie man diesen bei Diamantscheiben verhindert.

schraubenzieherVorsicht Falle beim Kauf im Internet! Teil 2

4. Eingeschränkte Rechte bei B-Ware

„Unsere B-Ware unterliegt nicht den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen. Ein Widerrufsrecht besteht nicht.“

Richtig ist:
Viele Händler verkaufen verbilligt Ware mit leichten Mängeln. Hierfür gelten jedoch keine besonderen Regeln; d.h. Ihnen steht wie bei „normaler“ Ware auch ein Gewährleistungs- und Widerrufsrecht zu. Selbstverständlich kann der Händler jedoch nicht für Mängel in Anspruch genommen werden, von denen Sie vor dem Kauf wussten. Verkauft der Händler etwa ein Smartphone als B-Ware und weist auf einen Sprung in dem Display als Grund für den reduzierten Preis hin, so könnten Sie den Sprung anschließend nicht als Mangel geltend machen. Würde aber z.B. daneben noch der Akku mangelbehaftet sein, so stünden Ihnen die Gewährleistungsrechte hinsichtlich dieses Fehlers zu.

 

5. Käufer trägt Versandgefahr

„Der Versand erfolgt auf Risiko des Käufers.“

Richtig ist:
Die Gefahr, dass das Paket unterwegs verloren geht, trägt stets der Händler. Dies gilt sowohl für den Hin- als auch den Rückversand im Rahmen der Ausübung des Widerrufsrechtes. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie im Zweifelfall beweisen können, dass Sie das Paket auch abgesendet haben (z.B. durch Zeugen oder eine entsprechende Quittung). Geht das Paket auf dem Hinversand verloren, muss der Händler die Ware allerdings nicht erneut zu Ihnen schicken. Er ist lediglich dazu verpflichtet, Ihnen den bereits gezahlten Kaufpreis zu erstatten.

 

6. Hinsendekosten bei Widerruf

„Im Falle des Widerrufs hat der Verbraucher die Kosten der Hinsendung der Ware zu tragen.”

Richtig ist:
Sowohl der Europäische Gerichtshof als auch der deutsche Bundesgerichtshof haben entschieden, dass Verbrauchern im Falle des Widerrufs nicht die Hinsendekosten auferlegt werden dürfen. Damit müssen Ihnen die Versandkosten für die Hinsendung zurückerstattet werden. Eine dem entgegenstehende Regelung in den AGB ist nicht möglich.
Übrigens: Auch gezahlte Gebühren für z.B. Nachnahmezahlungen müssen vom Händler im Falle des Widerrufes erstattet werden.

schraubenzieherVorsicht Falle beim Kauf im Internet! Teil 1

TrustedShops ist bekannt dafür, dass die Mitgliedsshops streng geprüft werden, rechtlich, nach Bonität und ob alle Standards für einen einwandfreien Verkauf eingehalten werden. Grund für uns, schon seit 2004 Mitglied zu sein und unsere Shops überprüfen zu lassen.. TrustedShops informiert aber auch die Verbraucher über ihre Rechte, damit sie nicht auf Maschen unseriöser Internethändler hereinfallen. Hier ein paar Fallen, auf die man sich nicht einlassen muß, sie sind rechtlich unhaltbar:

1. Ersatzlieferung gleichwertiger Artikel

„Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, senden wir Ihnen in Einzelfällen einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) zu.“

Richtig ist:
Solche Klauseln berücksichtigen nicht das Interesse der Kunden an bestimmten Funktions- und Nutzungsmerkmalen oder einem bestimmten Design und sind daher unwirksam. Dies hat der Bundesgerichtsgerichtshof bereits 2005 entschieden. Haben sie eine rote Kaffeemaschine bestellt, kann der Händler Ihnen nicht ohne Weiteres eine blaue zusenden.

2. Verkürzung der Gewährleistungsfrist

„Die Gewährleistungsrechte erlöschen sechs Monate nach Lieferung.”

Richtig ist:
Die Ware, welche Sie kaufen, muss frei von Sachmängeln sein. Andernfalls stehen Ihnen Gewährleistungsrechte zu. Diese Rechte verjähren nach zwei Jahren. Innerhalb der ersten sechs Monate muss der Händler beweisen, dass die Ware bei Übergabe noch mangelfrei war, danach müssen Sie beweisen, dass der Mangel bereits von Anfang an vorhanden war.

Von diesen Regelungen darf der Händler in seinen AGB nicht abweichen, insbesondere kürzere Verjährungsfristen können nicht vereinbart werden. Doch keine Regel ohne Ausnahmen: Handelt es sich um gebrauchte Ware, so kann die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr begrenzt werden.

3. Sofortige Rügepflicht

„Der Kunde hat die angelieferte Ware unverzüglich nach Lieferung auf Transportschäden zu untersuchen.“

Richtig ist:
Eine derartige Einschränkung der Gewährleistungsansprüche ist unzulässig, da das Gesetz keine Rügepflichten für Verbraucher kennt. Sie haben zwei Jahre Zeit um die Mängel geltend zu machen (innerhalb des ersten halben Jahres findet jedoch eine Beweislastumkehr zu Ihren Gunsten statt). Sollte ein Paket aber offensichtlich beschädigt bei Ihnen ankommen, sollten Sie es der Einfachheit halber direkt beim Paketboten reklamieren.

Weitere Falllen folgen.

schraubenzieherNeue Auszeichnung für Bautied

Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

Bautied hat eine neue Auszeichnung erhalten. Im Auftrag eines Markforschungsinstituts überprüfen wöchentlich User Onlineshops auf Service, Kompetenz und Qualität.
Bautied erhielt jetzt diese Auszeichnung und darf dieses Logo im Shop führen.