schraubenzieherHerbstzeit mit Lebenszeichen

Bildquelle: Erich Westendarp/Pixelio.de

Für mich eins der schönsten Herbstgedichte ist von Eduard Mörike, dem großen deutschen Lyriker, der sog. „Schwäbischen Schule, der in diesem Gedicht
die herbstliche Stimmung so schön beschrieben hat.
Er lebte von 1804-1875:
Im Nebel ruhet noch die Welt,

Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Seit meinem letzten Beitrag ist viel Zeit vergangen. Die Coronazeit, Urlaub, meine Herbstwanderung  im schönen Sauerland, dem Land der 1000 Berge. Ich liebe diese Gegend, die abwechslungsreiche Landschaft,die geerdeten Menschen, freundlich und hilfsbereit, die gute Sauerländer Küche  und auch den Sauerländer Knochenschinken.
Meist bin ich erst Anfang  Oktober zum Wandern aufgebrochen, aber in diesem Jahr klappte es nicht, also Start schon Ende August und wie immer war es schön. Natürlich wieder nicht allein, sondern mit meiner Freundin Julie, eine wanderfreudige Dackeldame, die mich seit sieben Jahren auf allen Wanderungen begleitet, von den Alpen bis zur Lüneburger Heide. Für die kurzen Beinchen ist sie mit einer ausgezeichneten Kondition ausgestattet. Da meine liebe Frau nicht mitwandert, wird eben solo gewandert, was ich auch schön finde, denn der Alltag zwingt mich schon, öfter mal den Mund aufzumachen.
Es gab ja auch den geschäftlichen Grund, wenn wir beide verreist wären, das würde gar nicht gehen.
Die Wahlen sind auch vorbei, Gott sei Dank, ich konnte die Politiker schon nicht mehr hören. Geredet haben sie viel, ausgesagt wenig, bei manchen dachte ich, das hätten sie lieber ihrem Frisör erzählen sollen, der ist es gewohnt, den ganzen Tag den Blödsinn der Kunden anzuhören.
Corona zwingt ja auch, mehr als normal in Onlineshops einzukaufen. Auch wir haben es getan. Nein, nicht bei Amazon. Amazon hat den Vorteil schnell zu liefern und eine große Auswahl anzubieten. Aber wer meint, dass Amazon immer  besonders günstig ist, irrt. In den inhabergeführten Shops bekommt man nicht nur eine gute Beratung, sondern auch gute Preise, viel Kulanz und auch schnelle Lieferungen. Und die deutschen Shops zahlen auch in Deutschland Steuern. Weiterlesen