schraubenzieherSollen wir – oder sollen wir nicht…

diese Frage stellen wir uns schon einige Tage. Da ist ein Lieferant, der zugegeben sehr gute Produkte herstellt und zu einem Teil auch importiert. Produkte, die sehr hochpreisig sind. Ähnlich wie bei Kleidung geht es aber beim Kauf nicht nur um die Qualität, sondern bei diesen Produkten besonders auch um den persönlichen Geschmack.
Nun zeichnet sich dieser Lieferant leider auch sehr negativ aus, nämlich mit seiner Liefertreue. Lieferzusagen werden sehr oft nicht nur nicht eingehalten, sondern gleich mehrmal verschoben. Bisher hatten wir nur wenige Probleme mit Kunden (wir haben ja auch die besten Kunden) , wenn wir die Termine wieder verschieben mussten, aber ärgerlich ist das schon. Und ein unzufriedener, verärgerter Kunde ist schon zu viel. Da geht es uns wie dem Reiter und dem Esel: der Esel sind wir, der wird geschlagen, aber der Reiter ist gemeint.
Für uns ist Termintreue und Zuverlässigkeit ein ganz hohe Gut. Da passt solch ein Lieferant eigentlich nicht zu uns, zumal er auch grundsätzlich keine Waren zurücknimmt, wenn ein Kunde seine Bestellung storniert. Man stelle sich vor, und so etwas gab es, ein Mann bestellte solch ein Teil als Geschenk für seine Frau. Gut, über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber oft ist er sehr grenzwertig. Der Frau gefällt das Geschenk nicht, wie zu erwarten (wir Männer denken ja mehr in Technik, als in Schönheit)  und  wir müssen das „Teil“ auf unsere Kosten abholen – und das ist kein Paket, sondern das macht eine Spedition. Nichts verkauft, Kosten produziert und dann sehen, wie wir dieses hammermäßig „hübsche“ Teil verkauft bekommen.
Wir überlegen noch mal weiter, ob wir uns diesen Lieferanten weiter zumuten. Ich glaube eher nicht.

schraubenzieherHusqvarna-Fugenschneider FS 305 – statt Trennschleifer mit Führungswagen

Husqvarna Fugenschneider

Vor einigen Tagen rief ein Kunde dann, der einen Husqvarna-Trennschleifer im Einsatz hat und zusätzlich auch häufig den Husqvarna-Führungswagen einsetzt.
Das ist sinnvoll, wenn nicht freihändig geschnitten werden soll und wenn es gilt, gerade und gebogene Schnitte zu machen. Der Trennschleifer ist schnell und sicher mit dem Führungswagen verbunden und da die Räder seitlich verstellbar sind, kann auch dicht an Wänden und Begrenzungen geschnitten werden.
Jetzt in diesem Fall jedoch waren exakte Schnitte von mind. 30 m zu schneiden, dazu teilweise durch abrasives Material, teilweise auch durch armierten Beton.
Da wollte der Kunde für dem Bedienungsmann eine komfortablere Lösung und eine Lösung, die die Vorgaben gut erfüllt.
Er hat sich dann für den Husqvarna-Fugenschneider FS 305 entschieden. Dieser kleine Fugenschneider ist besonders handlich, kann in einem Kombi transportiert werden und wiegt nur 54 kg.
Trotzdem ist dieser Fugenschneider sehr leistungsfähig. Ein Robin (Subaru) Motor mit 4,2 kW Leistung treibt ihn an. Eine Diamanttrennscheibe Ø 350 mm kann montiert werden, so kann eine Schnitttiefe von 120 mm erreicht werden. Auch hier ist die Diamantscheibe seitlich angeordnet, sodass auch an schwer zugänglichen Stellen geschnitten werden kann. Hinzu kommen Besonderheiten wie die patentangemeldete Höhenverstellung mittels Gasdruckdämpfern.
Die ausgesuchte Husqvarna-Diamantrennscheibe sollte beide Forderungen erfüllen:
1. Sowohl in armiertem Beton schneiden, als auch in abrasivem Material, damit ständiger Diamantscheibenwechsel erspart wird.
2. Sollte es eine besonders schnittfreudige Diamanttrennscheibe sein, so dass die Wahl auf die Husqvarna-Diamantscheibe S 1265 Diagrip fiel.
Diese Kombination war für die anfallenden Arbeiten ideal, was sich jetzt auch in der Praxis bestätigte.

schraubenzieherShop: 1a-husqvarna-cp.de jetzt geprüfter Trusted Shop

Wie sämtliche unserer Shops haben wir auch unseren neuen Shop 1a-husqvarna-cp.de von Trusted Shops prüfen lassen. Diese Prüfung hat es wirklich in sich.
Wirtschaftsjuristen zertifizieren über 100 Einzelkriterien, bevor sie die Lizenz vergeben.
Und das aus gutem Grund, denn jeder Einkauf in den Shops ist bis zu € 2.500,00 versichert. Bekommt er aus welchen Gründen auch immer vom Shop keine Ware, so erhält er von Trusted Shops den Kaufpreis erstattet. Mehr Sicherheit geht nicht, zumal die Shops auch immer wieder Zwischenprüfungen erfahren. Weiterlesen

schraubenzieherNilsfisk-Alto Staubsauger SALTIX 10

Saltix 10Der beliebte Staubsauger „Nilfisk-Alto SALTIX“ wird jetzt in der Version 10 geliefert. Dieser Staubsauger ist ein richtiger Renner, denn er bietet eine Menge Vorteile, besonders da jetzt der SALTIX 10 noch erheblich aufgewertet wurde..
So wurde er bisher lediglich mit einer einfachen Bodendüse ausgeliefert, jetzt ist im serienmäßigen Lieferumfang noch eine Fugendüse und eine spezielle Saugbürste enthalten. Das orangefarbene 10 m lange Kabel ist abnehmbar. Das Behältervolumen von 10 ltr. ist mehr als großzügig dimensioniert, denn der Haupteinsatz des Saltix 10 ist besonders für Reinigungsarbeiten in Hotels und Büros vorgesehen.
Damit die kraftvolle Reinigungsleistung auch immer zur Verfügung steht, erhielt der Saltix 10 nicht nur mit einem Motorschutzfilter, sondern ein Sicherheitsschließsystem . Ist der Filter nicht richtig positioniert, merkt man sofort, dass der Sauger automatisch an Leistung verliert.
Mit einem Gewicht von nur 5 kg ist der Saltix 10 ein richtiges Leichtgewicht, das durch die Lenkrollen leicht zu manövrieren ist.
Natürlich ist er auch für den Haushalt richtig gut geeignet. Aber Männer, ACHTUNG! Wenn ihr damit einmal angefangen habt, wollt ihr nicht mehr aufhören zu saugen. Das hat unweigerlich zur Folge, dass ihr das dann immer machen müsst, weil der Saltix 10 so super saugt!
Aber auch das Auto kann damit mal richtig gut ausgesaugt werden. Wenn man manche Autos sieht, wie die innen aussehen, kann man nur hoffen, dass die Besitzer nicht eines Tages wegen Landraub angezeigt werden. Auch da muss der Saltix 10 ran. Und der Preis? Momentan nicht mal 270 Euro inkl. MwSt.

schraubenzieherRespekt, liebe Fahrer des Paketdienstes DHL

Heute hatte ich Gelegenheit, kurz mit dem Fahrer des Paketdienstes DHL zu sprechen. Ein ausgesprochen freundlicher, hilfsbereiter Mann, den wir nie übelgelaunt erlebt haben.
Ich habe ihn gefragt, wie denn die Touren vor Weihnachten waren. Vier Wochen jeden Sonnabend und teilweise auch am Sonntag wurde ausgeliefert. Das ist schon ganz schön heftig, was da auf die Mitarbeiter zugekommen ist.
Wenn ich dann höre, dass sich einige Kunden im Internet beschwert haben, dass die Pakete länger gebraucht haben, bis zu zugestellt wurden, kann ich nur den Kopf schütteln. Besonders  die Einkäufe in den Onlineshops haben für richtigen zusätzlichen Umsatz gesorgt, allein was bei Amazon täglich rausging, ist schon unvorstellbar.
Ein Saisongeschäft natürlich, aber ein Geschäft, das auf dem Rücken der Fahrer knallhart durchgezogen wurde.
Vielleicht sollte sich DHL mal was überlegen, denn eins ist sicher, auch 2013 wird Weihnachten sein, vielleicht sogar mit noch größerem Paketaufkommen.
Ich ziehe meinen Hut vor der Leistung der Paketdienstfahrer.
Auch wenn wir einmal erst Tage nach Weihnachten einen wertvollen Blumenstrauß zugestellt bekamen, die Blumen waren natürlich vertrocknet, so sind solche Pannen kein Wunder bei dem Lieferaufkommen im Dezember.

schraubenzieher2013

Allen Lesern, Freunden, Kunden und Lieferanten
ein frohes, gesundes und  erfolgreiches Jahr 2013.
Wer könnte es besser ausdrücken als Goethe:

„Im neuen Jahr Glück und Heil.
Auf Weh und Wunden gute Salbe.
Auf groben Klotz ein grober Keil.
Auf einen Schelmen anderthalbe.“
(J.W. von Goethe)