schraubenzieherNeues von DHL und versichertem Versand Teil 3

Genau 4 Wochen ist es her, dass wir bei DHL  den versicherten Versand reklamiert haben. Nein, keine Reaktion. Deshalb heute mal nachgefragt.
Antwort: „Ihre Reklamation ist in der Bearbeitung. “ Als ich sagte, dass es schön wäre, wenn wir wenigstens einmal eine Bestätigung darüber bekommen würden, dass die Reklamation bearbeitet wird, kam eine sehr logische und freundliche Anwort: „Wenn wir Zeit hätten, Ihnen das mitzuteilen, dann können wir ja gleich die Reklamation bearbeiten.“
Nein, wirklich, dieser Logik ist nichts hinzuzufügen. Passt zu DHL, ebenso wie die Lieferung eines neuen Rechners, der „normal“ am Sonnabend hätte eintreffen müssen, aber erst heute eintraf. Okay, der kann ja nicht verderben.

schraubenzieherHandy – muss das wirklich immer sein?

HandyDass Mobiltelefone, neudeutsch Handy genannt, mittlerweile zum normalen Alltag gehören, ist klar.
Ob Segen oder Fluch, darüber kann man streiten.
Viele verzichten sogar auf einen Festnetzanschluß und telefonieren ausschließlich mobil. Allerdings sehe ich das schon langsam als „Handymania“ an, dieses ständige „Erreichbar sein“ und sogar „Erreichbar sein müssen“.
Wie schön war es für mich, als ich ein paar Tage Urlaub gemacht habe und mein Telefon war ausgeschaltet und nur zu wenigen festen Zeiten eingeschaltet. Ich will nicht von den ungesunden Magnetfeldern sprechen, die uns so ein Handy verschafft (und mein Doc sagt sogar, die machen „eine weiche Birne“). Nein, es hat sich eine Ungehörigkeit eingeschlichen, die ich nicht mehr tolerieren will.
Da bekommen wir Besuch eines Außendienstmitarbeiter eines Lieferanten. Kaum haben wir ein Gespräch begonnen, klingt sein Handy. „Entschuldigung, ich darf mal eben“ und schon wird das Gespräch angenommen. Ich schätze mich schon glücklich, wenn der gute Mann sagt, dass er sofort zurückruft, wenn seine Besprechung beendet ist, aber meist wird gleich alles geklärt, was mit dem Anrufer zu klären ist. Unser Gespräch ist unterbrochen, ich sitze blöd da wie Pohle Pahl, warte bis aufgelegt wurde und wenn ich viel Glück habe, ist es nur ein Anruf der stört, oft sind es mehrere. Weiterlesen

schraubenzieherCedima-Fugenschneider CF-7.1 B mit Hondamotor im Sonderangebot.

Cedima FugenschneiderIn der Regel ist der Januar ein Monat, wo sich nicht zuviel tut. Schnee, Frost oder Schlechtwetter hindern daran, dass Baustellen einen normalen Verlauf nehmen.
Grund für viele Hersteller, immer einige Produkte zu besonderen Preisen anzubieten. Und wenn wir als Händler noch ein paar Extrakonditionen drauf tun, sind es wirklich Schnäppchen.
Heute deshalb ein Angebot von Cedima, dem Hersteller von Diamantwerkzeugen und Maschinen.
Der beliebte kleine Cedima-Fugenschneider CF 7B hat jetzt einen Hondamotor bekommen und nicht mehr den Briggs & Stratton-Motor. Gerade dieser Hondamotor hat sich auf dem Bau durchgesetzt.
Jetzt heisst der Fugenschneider CF 7.1 B. Der unverbindliche Herstellerpreis ist aber zunächst trotz der Verbesserung so geblieben = € 1.387,00 .
Wir bieten den Cedima-Fugenschneider CF-7.1 B jetzt für € 1.214,29 frei Haus an und liefern gleichzeitig ein Diamantblatt D=400 mm kostenlos mit.
Dieses Angebot gilt bis Ende Februar.

schraubenzieherKoalition einig über Steuerkompromiss

Lobend gleichzustellen ist diese Steuerreform allen Steuerreformen,
die es jemals gab oder die je kommen werden.
Sie ist modern, gerecht, entlastend und kunstvoll.

  • Modern, weil jede der alten Steuern einen neuen Namen trägt.
  • Gerecht, weil sie alle Bürger gleich benachteiligt.
  • Entlastend, weil sie keinem Steuerzahler mehr einen vollen Beutel  läßt.
  • Und kunstvoll, weil Du in langen Worten ihren kurzen Sinn versteckst:

dem Kaiser zu geben, was des Kaisers ist, und dem Bürger zu nehmen, was des Bürgers ist.
(Casparius)

schraubenzieherVöllig neu und jetzt online der Shop 1a-Werkstattgeraete

Knapp 3 Jahre war unser Shop 1a-Werkstattgeraete alt, als wir uns entschlossen haben, auch diesen Shop völlig neu online zu stellen.

Wieder standen uns hier unsere Freunde und das altbewährte Team Jutta Kemperle für das Layout und Mathias Bank für die Technik zur Seite. Beide haben mit Hochdruck und in wirklich kürzester Zeit den Shop 1a-Werkstattgeraete fertiggestellt, so dass er gestern online gehen konnte. Beiden sagen an wir an dieser Stellen herzlichen Dank. 4 Shops haben wir jetzt gemeinsam ins Internet gebracht, es macht Freude, mit diesem Team zu arbeiten.
Hier im Shop finden Autowerkstätten und Tankstellen alles, was sie brauchen und auch der Hobbyschrauber in der Garage wird hier fündig.

Und jetzt in 2011 werde ich auch wieder regelmäßig bloggen, oft war es das Tagesgeschäft, dem ich den Vorrang geben mußte.

werkstatt

schraubenzieherNeues von DHL und „versichertem Versand“ Teil 2

Weil heute ein Kunde, der das gelesen hat, nachgefragt hat:

Nein, DHL hat sich nicht meldet.
Weder auf meinen Anruf, noch auf meine Mail. Ist ja auch erst 7 Tage her, so schnell schiessen die Preussen bei DHL wohl nicht. Falls sie überhaupt schiessen, vermutlich haben sie das Reklamationspulver verschossen. Aber was können wir dazu, dass wir Kunden stören? Haben wir denn sonst nichts zu tun – so geht es wohl durch deren Köpfe. Warten wir’s einfach mal ab.