schraubenzieherPaketdienst DPD knickt ein: Lieferungen jetzt auch an Sonnabenden.

PaketdienstIm Grunde genommen war das zu erwarten. DPD, bisher nur auf gewerbliche Kunden fixiert,  liefert jetzt auch an Sonnabenden aus. Bisher waren es nur Hermes und DHL, die an Sonnabenden Ware zu Kunden lieferten, deshalb waren diese Paketdienste lange Zeit auch für uns erste Wahl.
Allerdings strotzen diese Logistiker nicht gerade mit Schnelligkeit und Service, besonders Hermes war für uns nicht mehr tragbar,
Jetzt also springt auch DPD auf den Sonnabendzug auf, schließlich will man vom Onlinekuchen, der allen Paketdiensten ein Riesenwachstum beschert hat, ein weiteres Stück abbekommen. Denn viele Internetkäufer können nur an Sonnabenden Pakete annehmen, auch gibt es immer wieder „Brandbestellungen“. Auch wir können davon ein Lied singen, sei es, dass am Donnerstag eine Bestellung über einen Gartengrill eingeht, der unbedingt am Sonnabend benötigt wird, oder, auch das kommt häufig vor, dringend ein Neugerät benötigt wird, weil  auf einer Baustelle am Wochenende gearbeitet wird.
Ich bin mir sicher, dass DPD den langsameren Paketdiensten Hermes und DHL trotz deren Versprechungen einiges an Aufträgen wegnehmen wird, wenn mehr und mehr Kollegen im Onlinehandel erkennen, dass DPD auch nicht teurer ist, jedoch in der Regel schneller.
Bleibt die Frage, wann wird GLS nachziehen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass GLS tatenlos zusieht und nicht auch ein ordentliches Stück vom Sonnabendkuchen haben will.

Foto: Markus Götz  / pixelio.de