schraubenzieherMal wieder etwas von Paketdiensten: heute GLS

Immer wieder klagen Kunden über die Paketdienste. Die Laufzeiten seien zu lang, die Fahrer muffelig, Kunden melden Transportschäden usw.
Nicht leicht für Versender, den richtigen Paketdienst zu bekommen, die Fehler passieren ja auch meist, weil sie nicht hausgemacht sind, sondern weil Menschen wie Du und ich sie machen.
Jeder Paketdienst hat Vorteile.
Z.B.: UPS ist sehr zuverlässig, kaum Reklamationen, aber leider nicht gerade der schnellste Paketdient. Gleiches gilt für DHL, aber die liefern auch an Sonnabenden, haben meist sehr freundliches Personal. Hermes liefert auch an Sonnabenden, ist aber ein sehr „klüngeliger“ Paketdienst.
Heute hatten wir ein besonders Erlebnis mit dem Paketdienst GLS. GLS ist sehr schnell in der Zustellung nach Österreich. Da wir viele Kunden in Österreich haben, nutzen wir ausschließlich für Österreich GLS. Da müssen wir jede Lieferung anmelden, sofort bezahlen und dann können wir auch den Paketaufkleber ausdrucken.
Wir zahlen immer per Paypal. Bei der letzten Bestellung hatten wir ein Problem. Wir konnten den Paketaufkleber nicht drucken, die Zahlung war jedoch bereits erfolgt. Okay, nächster Versuch und es klappte.

Heute wieder eine Lieferung nach Österreich. Erster Versuch: bezahlt, Aufkleber ließ sich nicht drucken, neuer Versuch, bezahlt, Aufkleber ließ sich wieder nicht drucken. Einen dritten Versuch wollten wir nicht wagen, also angerufen und gefragt, ob wir etwas falsch machen. Die Antwort hat uns umgehauen.
Als wir fragten, ob wir etwas falsch machen, kam spontan, „Nein, Sie zahlen sicher mit Paypal. Da gibt es ein Problem, da können sie nicht immer drucken. Mal geht es und mal geht es nicht.“
Wie bitte? Was ist das denn?
Dann „Schicken Sie uns einen Kontoauszug von Paypal, dann erstatten wir Ihnen die Zahlungen.“ Schüchtern gefragt, was sollen wir denn machen, um doch noch drucken zu können, eine Kreditkarte haben wir für die Firma nicht. Antwort: „Versuchen Sie es doch noch mal, vielleicht klappt es ja oder fahren Sie zum nächsten Paketshop und geben da das Paket auf.
Ja, machen wir. Aber zum Paketshop von DPD, da können wir hier vom Büro aus problemlos die Aufkleber ausdrucken.