schraubenzieherHusqvarna-Trennschleifer Cut-n-Break – so funktioniert es.

Zu den meistverkauften Trennschleifern gehört die Husqvarna Cut-N-Break. Sie ist sogar so gefragt, dass wir mehrfach Lieferengpässe zu verzeichnen hatten und auch das Lager von Husqvarna  war leergefegt.
Aber was ist das Besondere an diesem Trennschleifer?
Gestern rief ein Kunde an und fragte, wie es sein kann, dass ein Trennschleifer, der mit zwei Diamantscheiben Ø 230 mm 40 cm tief ins Mauerwerk schneiden kann, wo doch ein normaler Trennschleifer wie K 970 mit z.B. einem Blatt von Ø 400 mm nur 14,5 cm tief schneidet.
Da zeigt sich, dass Husqvarna der innovativste Herrsteller von Trennschleifern ist.
Natürlich ist es nicht leicht, einem Kunden am Telefon die Funktionsweise genau zu erklären, zum Glück gibt es dazu Videos, wo man die Maschine im Einsatz sehen kann. Bevor Ihr das Video anschaut noch ein Hinweis:
Diesen Trennschleifer gibt es in  in zwei Ausführungen:
1. Die Husqvarna-Cut-N-Break K 760  mit einem 3,7 kW Zweitaktmotor und
2. Die Husqvarna-Cut-N-Break K 3000 mit einem 2,7 Watt starken Wechselstrommotor. Dieser Trennschleifer wird besonders dann eingesetzt, wenn in geschlossenen Räumen gearbeitet wird und keine Abgase aus motorbetriebenen Maschinen auftreten sollen
Auf einem Video ist auch sehr gut zu sehen, dass der beim Trennen entstehende Staub durch feinen Sprühnebel gebunden wird.

Hier Video 1, wo die Funktionsweise gezeigt wird (noch mit der Vorgängerversion des Motors):

Und Video 2 im Baustelleneinsatz:

 

 

schraubenzieherLissmac-Bandsäge: Wir haben die nettesten Kunden


Ja, wir haben die nettesten Kunden. Das habe ich im Blog  schon ein paarmal geschrieben, aber heute ein Beweis für diese Behauptung.
Wir haben einen Kunden, der bei uns vor einiger Zeit eine Steintrennmaschine gekauft hat.
Vor wenigen Tagen rief er uns erneut an und sagte, er  habe gesehen, dass wir auch Lissmac-Bandsägen im Programm führen. Sofort noch am Telefon bestellte der Kunde diese Bandsäge, ein paar Tage später wurde sie geliefert, soweit so gut und alles ganz normal.
Heute brachte der Paketdienst ein Paket, das wir so garnicht sofort zuordnen konnten, aber Absender war der Kunde, der Die Lissmac-Bandsäge gekauft hat. Oben auf ein Brief, in dem sich der Kunde bei uns bedankt hat, das ist schon selten.
Dann Auspacken und ungläubiges Staunen: Ein Sixpack Weizenbier aus einer Spezialbrauerei mit einem wunderschönen Weizenbierglas, dazu Cutter (da magelt es immer bei uns), Flaschenöffner, um die Flaschen auch öffnen zu könne, Minizollstöcke, diverse Feuerzeuge, auch da fehlt immer eins, wenn wir es brauchen und ein Schlüsselband.
Schon hier ein ganz herzliches Dankeschön, lieber Herr K., alles weitere folgt. Jetzt hoffe ich, dass das Wetter am Wochenende so ist, dass wir den Grill anwerfen können, denn das Weizenbier lacht mich so herrlich an.
Stimmt doch, wir haben die nettesten Kunden!!!

 

 

schraubenzieherHusqvarna Trennschleifer K 3000 VAC im Einsatz

Im Diamantscheibenblog   findet Ihr jetzt weitere Videos zur Husqvarna K 3000 Vac. Man sieht auf einem Video sehr deutlich, wie einfach und schnell die Vakuuneinheit angeschlossen wird.
Auf dem zweiten Video sieht man die K 3000 Vac im Einsatz – mit und ohne Vakuumheit. Beeindruckend, wie der Staub, da wo er entsteht,  nämlich direkt am Diamamntblatt , abgesaugt wird und im Raum nichts zustaubt.

schraubenzieherHusqvarna-Trennschleifer K 3000 VAC mit Staubabsaugung.


Beim Einsatz von Trennschleifern im Innenbereich wird der Bindung oder der sofortigen  Beseitigung der entstehenden Stäube große Bedeutung beigemessen. Bei dem Husqvarna-Trennschleifer k 3000 Wet geschieht das mittels Wasser, das aber so dosiert eingesetzt werden kann, dass ein feiner Sprühnebel meist ausreicht, den Staub zu binden.
Neuerdings gibt es zur K 3000 Wet eine Ergänzung, auf die ich in einem späteren Beitrag noch zurückkomme.
Dort, wo man aber vermeiden will, dass Wasser zum Einsatz kommt, setzt man die Husqvarna  K 3000 Vac ein.
Die bei diesem  Trennschleifer konkurrenzlos gute Staubabsaugung  durch die  sog.  „Vakuumeinheit“,  macht problemlos Trennschneidarbeiten ohne Wasser möglich. Der entstehende Staub wird direkt in einen Industriesauger ableitet. Auch anfängliche Bedenken wurden schnell beseitigt, denn trotz montierter  Vakuumeinheit hat man  gute Sicht auf den Arbeitsbereich.
Im Unterschied zu anderen  Elektrotrennschleifern dreht sich die Trennscheibe vorwärts, also im Uhrzeigersinn, wodurch die Belastung des Bedienungspersonals reduziert wird.
Auch bei diesem Trennschleifer warnt der elektronische Überlastschutz  Elgard™ durch Reduzierung der Drehzahl, wenn das Gerät überlastet wird.
Der Wechsel zwischen der herkömmlichen, normalen Trennarbeit und der mit der Arbeit mit der Vakuumheit  ist blitzzschnell mit wenigen Klicks erledigt.
Diese Vakuumeinheit ist bereits im Preis der Husqvarna K 3000 enthalten.
Die Funktionsweise sieht an sehr gut auf diesem Video.

schraubenzieherNEU: SIMO-Pumpe jetzt mit anderen Leistungsdaten und neue Form

Simer-new2Die Simopumpe ist seit Jahrzehnten ein Renner und wir selbst hatten sie auch lange Zeit im Einsatz. Besonders die Robustheit der Pumpe gefiel, deren Gehäuse aus Alu und deren Motorwelle aus Edelstahl besteht.
Also keine Plastikpumpe, wie es heute oft üblich ist.
Das Hauptmerkmal ist aber bei dieser Pumpe, dass sie das Wasser nicht seitlich ansaugt, sondern von unten und das bis auf ca. 3 mm Restwasser.
Das gefällt auch den Feuerwehren, die mit der Simopumpe einfach das Restwasser nahezu vollständig absaugen konnten.
Da auch ein Trockenlauf kein Problem darstellte, konnte diese Pumpe auch ohne Schwimmerschalter eingesetzt werden. Auf Wunsch gibt es aber einen zwischensteckbaren Schwimmerschalter.
Geändert wurde in den Jahren nicht viel, meist wurde das Elektrokabel verbessert, das es aber als komplette Einheit komplett mit Dichtungen zum Austausch gab.
Jetzt wurde aber die Pumpe verbessert. Ein Kritikpunkt war immer mal zu hören, dass die Förderleistung nicht ausreicht. Dem ist man jetzt nachgekommen und hat die Förderleistung um ganze 30% verbessert. Auch wenn diese Verbesserung zu Lasten der Förderhöhe ( nicht mehr 6,0 m , sondern nur noch 5,5 m) ging, spielte das bei den Verbesserungsvorschlägen nur eine untergeordnete Rolle.
Schon optisch erkennt man die neue Simo-Pumpe. Wir haben keine alten Bestände mehr, sondern liefern ausschließlich die neue, verbesserte Version der Simo.
Und ganz zum Schluß noch eine weitere gute Nachricht:
Es hat keine Preiserhöhung gegeben, der alte Preis hat nach wie vor Gültigkeit = € 132,95 inkl. MwSt.

schraubenzieherAbzocke durch den Termin Kurier Austria?

Ja, abgezockt fühlen wir uns.
Da haben wir einen dicken Fehler produziert und einen Zahlendreher bei der Postleitzahl gemacht. Die Ware ist im falschen Ort gelandet. Das ist besonders ärgerlich, weil die Sendung eilig war und so vor Ostern nicht mehr beim Kunden eintraf.
Beauftragt mit der Lieferung war der TKA = Termin Kurier Austria GmbH. Denen scheint unser Fehler so richtig ins Konzept zu passen. Denn die Lieferung zum richtigen Ort soll jetzt € 42,00 (in Worten: zweiundvierzig) kosten.!!
Normal kostet solch eine Liefereung zwischen 4,60 und 7,00 Euro im normalen Versand, ein Versand per Nachtexpress auch nur etwa € 15,00 – 19,00.
Hier können wir uns nicht wehren und haben das Gefühl, kräftig abgezockt worden zu sein. Aber eins ist klar, mit diesem Kurierdienst nie wieder.