schraubenzieherNEU: Husqvarna-Fugenschneider FS 500E

Dass Fugenschneider jetzt auch mit Elektromotor am Markt sind, ist nicht neu, auch wenn die Diesel- und Benzinmotore noch dominieren und es sicher aus technischen Gründen noch sehr lange bleiben.
In unserem Programm waren bisher die Elektro-Fugenschneider von Lissmac, einem Premiumhersteller aus Bad Wurzach in Süddeutschland.
Den Lissmac-Fugenschneider CompactCut 300 E haben wir schon mehrfach verkauft, mit einer Schnitttiefe von 180 mm und einem 7,5 kW-Elektromotor ist er schnell zu einem Renner geworden. Neu im Programm, aber derzeit noch nicht lieferbar, ist der CompactCut 401 E, ebenfalls mit einem 7,5 kW Elektromotor ausgestattet, kann er mit einer Diamantscheibe Ø 800 mm eingesetzt werden, so dass Schnitttiefen bis 320 mm möglich sind.
Jetzt hat auch Husqvarna einen Fugenschneider mit Elektromotor, den

Husqvarna FS 500E

Husqvarna-Fugenschneider FS 500E
im Programm.
Die Schnitttiefe beträgt bis 190 mm mit einer Diamantscheibe Ø 500 mm. Ausgestattet ist der FS 500 E  auch mit einem 7,5 kW E-Motor und einem großen Wassertank.
Natürlich ist der Fugenschneider FS 500E „E-Eurotest-zertifiziert und IE3 konform“ und entspricht so den Gesundheits,- Umwelt,- und Sicherheitsvorschriften. Die Bedienung ist schon durch den automatischen Sanftstart sehr einfach.  Die Einführung hat uns doch sehr überrascht, die Nachfrage ist sehr groß, zeitweilig mussten wir Lieferzeiten „verkaufen“. Dazu trug sicher auch das Einführungsangebot zu einem Sonderpreis bei, denn geliefert wird zur Einführung der Fugenschneider 500 E mit je einer Diamantscheibe Ø 450 für Beton und einer Scheibe für Asphalt.  Auch die Husqvarna-Jacke gibt es obendrauf.